Filmreporter-RSS
©Buena Vista International
Die Geistervilla
OriginaltitelThe Haunted Mansion
GenreKomödie, Horror
Land & Jahr USA 2003
FSK & Länge ab 6 Jahren • 88 min.
KinoDeutschland
AnbieterBuena Vista International (Germany)
Kinostart22.01.2004
RegieRob Minkoff
DarstellerZach Minkoff, Eddie Murphy, Shelby Grimm, Harry J. Campbell, William T. Lewis, Tim Reeder
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsGalerieDVDsbewerten

Eddie Murphy sorgt fürs Schmunzeln in der Villa

Obwohl Jim Evers (Eddie Murphy) ein durchaus liebevoller Familienvater ist, treibt er es mit dem Ehrgeiz doch meist zu weit, wenn es um seinen Job als Immobilienmakler geht. Dass der Workaholic dabei seine Familie etwas zu sehr vernachlässigt, wird dem Evers-Clan dann in einer alten Villa zum Verhängnis, denn sie laden sich einen Fluch auf, dem es nachher mit vereinten Kräften zu entrinnen gilt. Mit der gewohnten Portion Humor schlägt sich Murphy mit der Unterstützung von drei freundlichen Gespenstern und der verbündeten Wahrsagerin Madame Leota (Jennifer Tilly) über doppelte Böden und in finsteren Ecken durch ein spooky Abenteuer in der Villa. Die 999 Untoten, die mit eindrucksvollen Effekten aus Rick Baker's Hand gruseln, laden unter der Regie von Rob Minkoff zur Exorzismus-Ekstase für die Lachmuskeln.
Nach "Fluch der Karibik" nimmt sich eine Hollywood-Produktion erneut einem Disney-Themenpark an, der die ganze Familie mit spektakulären Effekten und Humor für jedes Alter unterhält. Dies verdankt der Streifen nicht nur der Idealbesetzung Eddie Murphy sondern vor allem der liebevollen Umsetzung der die Gespensterjagd in der Geistervilla auf den zweiten Platz des US-Boxoffice beförderte.
Galerie: Die Geistervilla
Nach "Fluch der Karibik" nimmt sich eine Hollywood-Produktion erneut einem Disney-Themenpark an, der die ganze Familie mit spektakulären Effekten und Humor für jedes Alter... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de