Pferde stehlen ("Ut og stjæle hester", 2019)
MFA+ FilmDistribution e.K.
Pferde stehlen ("Ut og stjæle hester", 2019)

Pferde stehlen

Originaltitel
Ut og stjæle hester
Alternativ
Out Stealing Horses
Genre
Drama
Land /Jahr
Norwegen, Schweden, Dänemark 2019
 
123 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
21.11.2019 ( Kino Deutschland ) bei MFA+ Film Distribution
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieInterviewDVDs
Pferde stehlen: Der Trailer
Stellan Skarsgård in "Pferde stehlen" ("Ut og stjæle hester", 2019)
Wir diskutieren jedes Detail des Buches
Stellan John Skarsgård, geboren 1951 in Göteborg, beginnt seine schauspielerische Laufbahn am Königlichen Theater in Stockholm. Später erobert er die europäischen Leinwände mit Rollen in "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" und "Breaking The Waves", was ihm auch den Weg nach Hollywood ebnet. In der "Fluch der Karibik"-Filmreihe spielt er William 'Stiefelriemen-Bill' Turner. Jetzt glänzt Skarsgård in "Pferde stehlen" von Hans Petter Moland nach dem Roman von Per Petterson. Der Film wurde bereits als beste Literaturadaption auf der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet und gewinnt den Silbernen Löwen der Berlinale. Im Zentrum des Films steht der Witwer Trond Sander, der im Norden Norwegens Entspannung sucht. Die zufällige Begegnung mit einem Nachbar weckt in ihm verdrängte Erinnerungen an den ersten Aufenthalt in dieser Gegend. Der unbeschwerte Sommer des 15-jähigen wurde durch den Weggang des Vaters jäh beendet.
Tobias Santelmann (vorn) & Jon Ranes in "Pferde stehlen" ("Ut og stjæle hester", 2019)
MFA+ FilmDistribution e.K., 4 1/2 Fiksjon As, Zentropa Entertainments5, Zentropa Sweden, Nordisk Film, Helgeland Film
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieInterviewDVDs
2021