Filmreporter-RSS
©Little Dream Pictures
Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe
OriginaltitelLa Befana vien di notte
AlternativThe Legend of the Christmas Witch
GenreMärchen
Land & Jahr Italien/Spanien 2018
FSK & Länge ab 6 Jahren • 99 min.
KinoDeutschland
AnbieterLittle Dream Pictures
Kinostart07.11.2019
RegieMichele Soavi
DarstellerPaola Cortellesi, Stefano Fresi, Fausto Maria Sciarappa, Giovanni Calcagno, Giuseppe Lo Piccolo, Luca Avagliano
Homepage https://www.littledream-entertainment...
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten

Zauberhaftes Märchen über die Weihnachtshexe

Paola (Paola Cortellesi) hat eine Passion, von der niemand wissen darf. Seit Jahrhunderten unterrichtet sie die Kleinsten einer Gemeinde in Südtirol. Bei ihr lernen Generationen von Kindern das ABC sowie das Rechnen. Einmal im Jahr verwandelt sie sich mit einem Zauber-Hut, runzligem Gesicht und Hakennase in die legendäre Bafana, die Weihnachtshexe. In der Nacht zum 6. Januar fliegt sie mit ihrem Besen durch die Lüfte, zwängt sich durch enge Kamine und füllt die Weihnachtsstrümpfe der braven Kinder. Die ungezogenen Mädchen und Jungen bekommen hingegen die Rute zu spüren.

Das aufregende Doppelleben ist jedoch bedroht. Zum einen hat sich ein Kollege von Paola unsterblich in sie verliebt. Er lässt sich kaum davon abhalten, dass sie seine Avancen immer wieder abschmettert. Außerdem treibt ein mysteriöser, krimineller Weihnachtshasser sein Unwesen. Der Spielzeugfabrikant lässt Paola entführen, um ihr die Wunschzettel der Kinder abzunehmen und selbst ihren Platz einzunehmen.

Zufällig beobachten zwei Schüler Paolas die Entführung. Gemeinsam mit ihren Mitschülern nehmen sie die Verfolgung des Verbrechers durch die bezaubernde Winterlandschaft der Dolomiten auf, wobei jedes der Kinder seine Stärken ausspielen kann.
Michele Soavi zauberhaftes Weihnachtsmärchen erwärmt die Herzen, Klein und Groß kommen bei der abenteuerlichen Story gleichermaßen auf ihre Kosten. In der Tradition guter Kinderfilme holt der Regisseur die Jüngsten in ihrer Erfahrungswelt mit Schulärger, Mobbing und erster Liebe ab. Ihre Rivalitäten müssen sie überwinden, um die Gefahren zu bestehen. Völlig selbstverständlich haben die Kinder alle Hautfarben des Regenbogens und auch der etwas dickere Junge einen Platz in der Gemeinschaft.

Zugleich erinnert der Film über die berühmteste Hexe der italienischen Volksmythologie an die örtlichen Ursprünge des Weihnachtsfestes, die zu Epifanias die Geschenke bringt. Sie droht zum Opfer der Kommerzialisierung des Festes zu werden - diese Metapher wird ohne erhobenen Zeigefinger kindgerecht verpackt.
Trailer:
Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe: Der Trailer Weihnachtshexe Bafana wird entführt. Ist das Weihnachtsfest in Gefahr?  Clip starten

Michele Soavi zauberhaftes Weihnachtsmärchen erwärmt die Herzen von kleinen und großen Märchenfans. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten
© 2019 Filmreporter.de