Filmwelt Verleihagentur
Curveball - Wir machen die Wahrheit (2020)

Curveball - Wir machen die Wahrheit

Originaltitel
Curveball
Genre
Komödie, Krimi
Land /Jahr
Deutschland 2020
 
108 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
09.09.2021 ( Kino Deutschland | Kino Österreich ) bei Filmwelt Verleihagentur
Regie
Johannes Naber
Darsteller
Sebastian Blomberg, Franziska Brandmeier, Marcus Calvin, Robert Eliot, Simon Kerrison, Virginia Kull
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungTrailerGalerieDVDs
Brisantes, hochspannendes Politdrama
'Wir machen die Fakten'. Spätestens nach diesem schonungslosen Bekenntnis der CIA-Agentin Leslie (Virginia Kull) ist dem idealistischen Biologen Arndt Wolf (Sebastian Blomberg) klar, dass er in eine Intrige geraten ist. Ende der 1990er Jahren hatte der Angestellte des BND im Auftrag der UNO im Irak vergeblich nach Chemiewaffen gesucht, bevor die Mission abgebrochen wurde. Mit Leslie hatte er eine Affäre.

Der Verdacht gegen den Diktator Saddam Hussein erhält neue Nahrung, als der irakische Ingenieur Rafid Alwan (Dar Salim) in Deutschland um Asyl ersucht und sich als Whistleblower anbietet. Für Informationen über Saddams geheimes Anthrax-Programm will er den deutschen Pass. Die Vorgesetzten von Wolf sind elektrisiert. Der schmierige Behördenchef Schatz (Thorsten Merten), ein Karrierist per excellence, wähnt den Dienst und sich endlich am Ziel, mit dem CIA auf Augenhöhe zu operieren. Die Einwände des erfahrenen Quellenführers Retzlaff (Michael Wittenborn) schlägt er in den Wind.

Der Ausgang ist bekannt. US-Außenminister Colin Powell überzeugte den UN-Sicherheitsrat mit Berichten der Geheimdienste über die Biowaffenproduktion des Diktators, im Irak einzumarschieren. Die Bundesregierung unter Kanzler Gerhard Schröder und Außenminister Joschka Fischer verweigerte sich der Mission im Wüstensand, was ihr bis heute Prestige im In- und Ausland einbringt. Diese Entscheidung erscheint nach diesem Politthriller in neuem Licht. Sie könnte auf dem Wissen beruht haben, dass die von Powell unterbreiteten Fakten auf den Aussagen eines zwielichtigen Informanten beruhten, der nur seine eigene Haut retten wollte.
Die Fakten zur Verwicklung des BND in die UN-Entscheidung hat Regisseur Johannes Naber in jahrelanger Recherche zusammengetragen. Er spinnt aus ihnen ein brisantes, hochspannendes Politdrama, das den internationalen Vergleich nicht zu scheuen braucht - weder mit den amerikanischen Klassikern noch mit den brillanten Adaptionen der Romane von John Le Carré. Die westlichen Geheimdienste sind gelähmt durch ihre Geheimniskrämerei und ersticken in ihren Rivalitäten. Wie Smiley und seine Agententruppe bei Carré wirken Nabers BND-Männer wie graue Angestellte einer Provinzverwaltung. Nur dass sie oft vom eigenen Ehrgeiz zerfressen sind und davon träumen, am großen Rad der Geschichte zu drehen.
Katharina Dockhorn/Filmreporter.de
'Wir machen die Fakten' - so das schonungslose Bekenntnis von CIA-Agentin Leslie (Virginia Kull).
Brisantes, hochspannendes Politdrama von Johannes Naber.
Filmwelt Verleihagentur, Sten Mende
Dar Salim & Sebastian Blomberg in "Curveball - Wir machen die Wahrheit" (2020)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungTrailerGalerieDVDs
2021