Filmreporter-RSS

Reconstruction

Originaltitel
Reconstruction
Genre
Drama
 
Dänemark 2003
 
90 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
10.06.2004 ( D | CH ) bei MFA+ Film Distribution
 
 
Regie
Christoffer Boe
Darsteller
Maria Bonnevie, Nicolas Bro, Ida Dwinger, Helle Fagralid, Krister Henriksson, Nikolaj Lie Kaas
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,5 (2 User)
Reconstruction (DVD) 2003EuroVideo
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Verrückter Tag des Verliebtseins in Kopenhagen

Das romantische Drama folgt dem Fotografen Alex (Nikolaj Lie Kaas) und der schönen Aimée (Maria Bonnevie), wie sie einen verrückten Tag der Verliebtheit in Kopenhagen verleben. Die Stadt wird zum Labyrinth, ihre Gefühle füreinander auf die Probe gestellt. Alex muss sich die Frage stellen, wie weit er für die Liebe zu gehen bereit ist. Auch Aimée steht vor der Entscheidung Ihren Freund zu verlassen und es mit Alex zu versuchen, oder es bei der einen Nacht zu belassen.


Ein Film über de Liebe - gibt es ein klassischeres Thema im Kino? Auf dem Filmfestival in Cannes gewann Christoffer Boes Regiedebüt 2003 die Caméra D'Or und das Label Regard Jeunes. Dicht, in verträumten, spielerischen Bildern wechselt die Erzählperspektive zwischen der filmischen Realität und filmischer Fiktion.
Reconstruction (DVD) 2003EuroVideo
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de