Wild Bunch Germany
Träume sind wie wilde Tiger (2021)

Träume sind wie wilde Tiger

Originaltitel
Träume sind wie wilde Tiger
Regie
Lars Montag
Darsteller
Shan Robitzky, Annlis Krischke, Murali Perumal, Sushila Sara Mai, Irshad Panjatan, Simon Schwarz
Kinostart:
Deutschland, am 03.02.2022 bei Wild Bunch
Genre
Komödie, Kinderfilm
Land
Deutschland
Jahr
2021
FSK
ab 6 Jahren
Länge
95 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Kunterbunte Culture-Clash-Komödie
Als die Familie nach Deutschland übersiedelt, verliert der 12-jährige Ranji (Shan Robitzky) gleich zwei wichtige Haltepunkte in seinem Leben: Da ist sein über alles geliebter Großvater und das Bollywood-Kino. Sein Vater hat in Berlin einen Job als Mathematiker gefunden. Die Wohnung ist modern ausgestattet und die ganze Familie hat bereits eifrig Deutsch gelernt. Einem Neuanfang stände nichts im Wege, wenn Ranji in der Schule nicht gemobbt würde. Eine Gang zieht ihm das Handy ab. Aber das braucht er dringend, um ein Video hochzuladen. Denn sein über alles geliebter Bollywood-Star hat zu einem Kinder-Casting aufgerufen. Ranji ist zu allem bereit, um sich seinen Traum von einem Leinwandauftritt in der indischen Traumfabrik zu erfüllen.
Die kunterbunte Culture-Clash-Komödie für Kinder von sechs bis zehn feiert beim Film-Kunstfestival Mecklenburg-Vorpommern 2021 Premiere. Die Botschaft des Films ist offensichtlich und etwas zu dick aufgetragen: Folge Deinem Traum mit allen Mitteln, lass dich im Leben überraschen.

Ein paar gelungene Einfälle wie die Auftritte von Nina Petri als Guru-Jüngerin oder Herbert Knaup als verkniffener Hausmeister kombiniert mit reichlich Slapstick und schalen Witzen über Integration machen aber noch keinen überzeugenden Film. Zu holzschnittartig sind die Figuren gezeichnet. Vor allem das rückständige, sämtliche Klischees und Vorurteile bedienende Indien-Bild liegt schwer im Magen. Es verkennt völlig das moderne Leben der indischen Mittelschicht, aus der Ranji doch offensichtlich stammt.
Katharina Dockhorn/Filmreporter.de
Wild Bunch Germany
Shan Robitzky in "Träume sind wie wilde Tiger" (2021)
2022