Festival Features
Back to the roots
Sönke Wortmanns Hochzeitsvideo
Veröff.  1.05.2012: Mit "Das Wunder von Bern" und "Die Päpstin" hat sich Sönke Wortmann als versierter Handwerker des deutschen Kinos erwiesen, der auch vor prestigeträchtigen Großprojekten nicht zurückschreckt. Nun ist er mit "Das Hochzeitsvideo" zu seinen komödiantischen Wurzeln zurückgekehrt. Die Komödie will sich formal innovativ geben, bleibt jedoch in den Ansätzen stecken, da Wortmann der Mut auf halber...

Gipfeltreffen der Marvel-Helden
Joss Whedons Avengers
Veröff. 20.04.2012: Wir sind nicht allein. In der schwarzen Leere des Weltalls lauern unheimliche Wesen, die nur eines im Sinn haben: Unterwerfung. Bereits zu Beginn gewährt uns Regisseur Joss Whedon einen flüchtigen Blick auf die Bedrohung, welche die Leinwand zum Beben bringen wird. Zugleich bereitet sein Prolog die Bühne für das Phantastische, das im Avengers nicht rechtfertigen.

Die Poesie im Unscheinbaren
Audrey Tautou küsst
Veröff. 10.04.2012: Audrey Tautou spielt in der Tragikomödie "Nathalie küsst" eine junge Frau, die ihren Ehemann bei einem Autounfall verliert. Nach intensiver Trauerzeit stürzt sie sich wieder ins Arbeitsleben. Mit ihrem Liebesleben hat sie jedoch abgeschlossen. Als ein Arbeitskollege in ihr Bürozimmer tritt, bedeutet dies nicht nur für sie den Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Ein Kuss leitet die...

Missglücktes Drama mit Helen Mirren
István Szabós Freundschaft
Veröff.  2.04.2012: Eine Schriftstellerin braucht Hilfe im Haushalt und findet sie in Gestalt einer etwas verschrobenen alten Frau. Martina Gedeck und Helen Mirren spielen in "Hinter der Tür" druchaus überzeugend das ungleiche Paar, doch Altmeister István Szabó zerrint der komplexe Stoff um eine komplizierte Freundschaft aus den Händen.

Apokalyptische Zeiten
Michael Shannons verstörende Vision
Veröff.  6.03.2012: Weite, bis zum Horizont reichende Felder und ein klarer, blauer Himmel. Wenn nur nicht die grauen Wolken wären, die am Horizont aufziehen und das gesamte Land zu verschlingen drohen. So fesselnd wie die Unheil verkündenden Bilder in Jeff Nichols' "Take Shelter" ist auch das darin gezeichnete Portrait eines Mannes, der von apokalyptischen Visionen eines verheerenden Sturms heimgesucht wird.

Krieg aus der Sicht eines Pferdes
Steven Spielberg drückt auf Tränendrüse
Veröff. 27.02.2012: Steven Spielberg hat mit "Gefährten" Michael Morpurgos Bestseller "Gefährten" melodramatisch für die Leinwand inszeniert. So sehr der Erfolgsregisseur mit dem Anti-Kriegsepos das Grausen des Ersten Weltkrieges darstellen will, so sehr scheitert er an den Erzählmechanismen Hollywoods.

Solides deutsches Genrekino
Moritz Bleibtreu in den Fängen der Macht
Veröff. 22.02.2012: "Die vierte Macht" handelt von einem deutschen Klatschreporter, der in Moskau ein marodes Boulevardblatt sanieren soll. Dabei gerät er wegen eines kritischen Artikels ins Visier der russischen Regierung. Dennis Gansel inszeniert mit seinem Thriller solides Genrekino, das trotz einigem Pathos spannende Unterhaltung bietet.

Studie eines Sexbesessenen
Michael Fassbender auf Abwegen
Veröff. 19.02.2012: Nach "Hunger" inszeniert Steve McQueen mit "Shame" seinen zweiten Kinofilm. Michael Fassbender verkörpert einen Sexbesessenen, der Grenzen überschreitet, um seine Sucht zu befriedigen. Das Resultat ist ein Drama, das in seiner nüchternen Analyse einer 'Krankheit' verstörend und zugleich betörend schön ist.

Liebe unter Beschuss...
Luc Besson über Aung San Suu Kyi
Veröff.  5.02.2012: In Oxford bekommt die Studentin Aung San Suu Kyi (Michelle Yeoh) nichts von den politischen Unruhen in ihrer burmesischen Heimat mit. Das ändert sich, als sie ihre kranke Mutter in Rangun besucht. Sie beschließt zu bleiben, um sich für die Demokratisierung ihres Landes einzusetzen. Als ihre Partei einen haushohen Wahlsieg erringt, wird die Wahl vom Militärregime für ungültig erklärt und Aung...

Christian Schwochow hinter den Kulissen
Zerstörerische Kraft der Kunst
Veröff.  6.01.2012: Nach seinem Debüt "Novemberkind" bringt Christian Schwochow mit "Die Unsichtbare" seinen zweiten Spielfilm in die Kinos. Wieder gelingt ihm ein komplexes, eindringlich gespieltes Drama. Der Regisseur blickt hinter die Kulissen einer Theateraufführung und zeigt das zerstörerische Potenzial der Kunst.

Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
2022