Spuren im Eis - The Prize of the Pole

Die zweite Langdokumentation von Staffan Julén weist zwei Protagonisten auf: Den berühmten Polarforscher Robert E. Peary und dessen Urenkel Robert Peary II. Es geht um Ausbeutung, Menschrechtsverletzungen und Identitätskonflikte. "Spuren im Eis" gewann im Jahr 2006 den Copenhagen Dox Amnesty Award.

Zum Thema
Spuren im Eis - The Prize of the Pole
Dokumentarfilm Dänemark 2006
Weitere Filmgalerien
2021