Filmreporter-RSS

ostPunk! too much future

ostPunk! too much future

Das Porträt der Punkkultur im ehemaligen Osten Deutschlands fällt durch seine ungewöhnliche Bildsprache auf. DDR-Propagandafilme sind mit aktuellen Filmaufnahmen, alten Fotos und bisher unveröffentlichten Aufnahmen von DDR-Punkbands montiert. Der Mix wird durch Schnitttechniken und Bildbearbeitungen unterstrichen.

Zum Thema

Filmplakat zu ostPunk! too much future

ostPunk! too much future

Dokumentarfilm Deutschland 2006
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de