Filmreporter-RSS

Das Konklave

Das Konklave

Regisseur Christoph Schrewe und Drehbuchautor Paul Donovan versuchen, die Papstwahl von 1458 so historisch genau wie möglich nachzubilden. Dabei zeichnen sie ein düsteres, gewalttätiges Bild der katholischen Kirche und bieten einen tiefen Einblick in die frühen Machtspiele rund um das Konklave. Die Geschichte wird aus der Perspektive des jungen Kardinalvizekanzlers Rodrigo Borgia (Manu Fullola) erzählt.

Zum Thema

Filmplakat zu Das Konklave

Das Konklave

Drama Kanada 2006
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de