Filmreporter-RSS

Jindabyne - Irgendwo in Australien

Set: [1] 2 3

Jindabyne - Irgendwo in Australien

Raymond Carvers Kurzgeschichte "So Much Water So Close to Home" diente als Vorlage für Ray Lawrences Drama. Der Regisseur bleibt in seiner Verfilmung Carvers Geschichte treu. Um möglichst realistische Bilder zu bekommen, setzte Lawrence auf natürliches Licht oder die Beleuchtung von am Set vorhandener Lampen. Laura Linney und Gabriel Byrne verkörpern ein Ehepaar der unteren Mittelschicht, das die besten Jahre bereits hinter sich hat.

Zum Thema

Filmplakat zu Jindabyne - Irgendwo in Australien

Jindabyne - Irgendwo in Australien

Drama Australien 2006
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de