Asterix bei den Olympischen Spielen

Schläge, Hiebe, Stöße und Drohungen - die Filmemacher setzen wie in allen Asterix-Abenteuern auf Slapstick-Gewalt als komischem Effekt. Nach einer langweiligen ersten halben Stunde wird man dem Brüllen und der Brutalität langsam überdrüssig. Viel Lärm um Nichts. Denn das Szenario ist schon so oft verarbeitet worden: zwei Konkurrenten treten im sportlichen Wettbewerb gegeneinander an.

Zum Thema
Asterix bei den Olympischen Spielen
Komödie, Fantasy Spanien, Deutschland, Frankreich 2008
Weitere Filmgalerien
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsGaleriebewerten
2021