Filmreporter-RSS

Mondkalb

Sylke Enders Geschichte leidet unter seiner Dialogarmut. Die Schicksale der Hauptfiguren bleiben fast vollständig im Dunkeln. Das schwere Los der Protagonisten wird lediglich in Nebenhandlungen und den weinigen Dialogen präzisiert. Trotzdem spielen die Schauspieler zufriedenstellend. Die größte Überraschung ist der erst 13-jährige Leonhard Carow, der seiner Rolle gut gerecht wird.

Zum Thema

Mondkalb
Mondkalb Deutschland
Drama D 2008
© 2020 Filmreporter.de