Filmreporter-RSS

Delfine & Wale 3D - Nomaden der Meere

Delfine & Wale 3D - Nomaden der Meere

Die Dreharbeiten zu "Dolphins and Whales 3D: Tribes of the Ocean" begannen im Juni 2004 und nahmen insgesamt drei Jahre in Anspruch. Die Filmcrew begab sich auf zwölf Expeditionen und drehte an entlegenen Orten. Ihre Reise führte das Team zu den Pazifik-Atollen Moorea und Rurutu, zur Insel Vava’u im Königreich Tonga, zur Azoreninsel Pico, zur argentinischen Insel Valdez, an die australische Sapphire-Küste, zur Bay of Islands in Neuseeland sowie zum kanadischen Hudson Bay.

Zum Thema

Filmplakat zu Delfine & Wale 3D - Nomaden der Meere

Delfine & Wale 3D - Nomaden der Meere

Dokumentarfilm Großbritannien 2008
© 2019 Filmreporter.de