Filmreporter-RSS

Karo und der Liebe Gott

Set: [1] 2 3

Karo und der Liebe Gott

Fast jede zweite Ehe in Wien wird geschieden. Kinder müssen lernen, mit der Trennung ihrer Eltern umzugehen. Der Familienfilm der österreichischen Regisseurin Danielle Proskar bietet dafür eine scheinbar ganz altmodische Lösung: Die kleine Heldin wendet sich an den lieben Gott. Aus der Perspektive der Achtjährigen werden Fragen nach einer höheren Gerechtigkeit thematisch mit einem konkreten Problem verstrickt.

Zum Thema

Filmplakat zu Karo und der Liebe Gott

Karo und der Liebe Gott

Österreich 2006
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de