Filmreporter-RSS

love, peace and beatbox

love, peace and beatbox

Im Zentrum von Volker Meyer-Dabisch steht das Beatboxing. Damit bezeichnet man das Erzeugen von Tönen mit dem Mund. Die daraus entstehenden Töne und Laute ähneln jenen, die von einem Schlagzeug oder einem anderen Perkussions-Instrument erzeugt werden.

Zum Thema

Filmplakat zu love, peace and beatbox

love, peace and beatbox

Dokumentarfilm Deutschland 2008
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de