Filmreporter-RSS

Good Bye, Lenin!

Set: [1] 2 3

Good Bye, Lenin!

Herbst 1989 Erich Honeckers Arbeiter- und Bauernstaat kollabiert. Während die engagierte Sozialistin die Wiedervereinigung verschlummert, feiern Coca-Cola und Co. ihren Siegeszug. Nicht jeder kommt mit dem neuen System klar. Filmemacher und Co-Autor Wolfgang Becker schickt seine Hauptfigur Alex (Daniel Brühl) los, um in 79 Quadratmetern Plattenbau die ehemalige DDR wieder aufzubauen.

Zum Thema

Good Bye, Lenin!  Edition Deutscher Film
Good Bye, Lenin! Deutschland
Komödie D 2001
© 2020 Filmreporter.de