Mitten im Sturm

"Mitten im Sturm" handelt von einer sowjetischen Professorin, die zu zehn Jahren Haft im sibirischen Gulag verurteilt wurde. Das Drama überzeugt nur in der ersten Hälfte. Der zweite Teil enttäuscht durch sein zu großes Pathos.
 
Zum Thema
Mitten im Sturm
Biographie Deutschland, Polen, Belgien 2009
Weitere Filmgalerien
2021