Filmreporter-RSS

11:14

Set: [1] 2 3

11:14

Mit einem lauten Knall beginnt das Spielfilmdebüt von Greg Marcks, das sich bereits nach wenigen Minuten als originelle, raffiniert gestrickte Thrillergroteske entpuppt. Der Humor ist so schwarz wie die Nacht, in der die Handlung ihren irrsinnigen Lauf nimmt.

Zum Thema

11:14
11:14 USA
Thriller D 2003
© 2020 Filmreporter.de