Filmreporter-RSS

Gabrielle

Set: [1] 2

Gabrielle

Vivisektion nennt sich ein operativer Eingriff an lebenden Tieren zu wissenschaftlichen Zwecken. In "Gabrielle" bedient sich Patrice Chéreau eines ähnlichen Verfahrens, um die Anatomie eines Paares offen zu legen. Stück für Stück dekonstruiert der französische Regisseur die oberflächige, sehr brüchige Idylle, in der Jean und Gabrielle Hervey ihr Dasein fristen.

Zum Thema

© 2020 Filmreporter.de