FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Woddy Allen diskutiert mit John Turturro in "Plötzlich Gigolo"
Concorde Film
'Woody Allen konnte sehr brutal sein'
John Turturro mag's intimer
In seiner fünften Regiearbeit "Plötzlich Gigolo" hat John Turturro die zweite männliche Hauptrolle mit keinem geringeren als mit Woody Allen besetzt. Im Interview mit Filmreporter.de verriet der 57-Jährige, wie die Zusammenarbeit mit dem Perfektionisten Allen verlief: nicht immer einfach, aber mit gegenseitiger Wertschätzung.
04. Nov 2014: Turturro verkörpert in "Plötzlich Gigolo" einen Blumenverkäufer, der von seinem besten Kumpel (Allen) zu einem Dreier mit zwei einsamen Frauen überredet wird. Bald verdingt sich der schüchterne Mann als Gigolo - mit seinem alten Freund als seinem 'Liebesvermittler'.

Bereits während der Arbeit am Drehbuch stand Allen Turturro beratend zur Seite, wie uns der Filmemacher verriet. Dabei war der "Match Point"-Regisseur, der als Drehbuchautor bereits drei Mal mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, immer sehr kritisch. 'Er konnte sehr brutal sein', erinnert sich Turturro. 'Er ist sehr kritisch, selbst hinsichtlich seiner eigenen Filme. Es gibt nicht viele von seinen Filmen, die er wirklich mag.'

Am Set verlief die Zusammenarbeit dann aber doch 'sehr einfach' fügte Turturro hinzu. 'Die Beziehung unserer Charaktere entspricht ungefähr der echten Beziehung zwischen mir und Woody. Wir mochten uns sehr', so Turturro. 'Auch wenn wir am Anfang beide ein bisschen schüchtern waren. Er schätzte an mir, dass ich mich seinen hohen, sehr brutalen Ansprüchen widersetzen konnte [...] Ich mochte die Arbeit mit ihm sehr und würde jederzeit wieder mit ihm drehen. Er war sehr großzügig.'

Das vollständige Interview zur Tragikomödie, die am kommenden Donnerstag in den deutschen und einen Tag später in den österreichischen Kinos startet, können Sie ab heute bei Filmreporter.de: ("Plötzlich Gigolo": John Turturro mag Intimität) lesen. Darin spricht Turturro unter anderem auch über Nebendarstellerin Sharon Stone, seine Beziehung zu Nonnen und seine Bedenken, was die Entwicklung in Großstädten angeht.
Weiterführende Infos
Filme
Match Point - Thriller USA, 2005  mehr
Plötzlich Gigolo - Komödie USA, 2013  mehr
Stars
Sharon Stone
Woody Allen
John Turturro
Siehe auch unser Interview:
Intim: John Turturro wird "Plötzlich Gigolo" - Dass John Turturro nicht nur ein großer Schauspieler ist, sondern auch als Regisseur eine gute Figur macht, hat er längst bewiesen. "Plötzlich Gigolo" ist seine fünfte Regiearbeit. Darin spielt er einen Blumenverkäufer, der von seinem besten Kumpel zu einer ménage à trois mit zwei Frauen überredet wird. Bald verdingt sich der schüchterne Protagonist als Gigolo, während sein Freund die Rolle des Zuhälters übernimmt. Die Tragikomödie versprüht den Charme eines Woody Allen-Films, was kein Wunder ist. Der Oscar-Preisträger spielt nicht nur die Rolle des Zuhälters, sondern ist auch maßgeblich an der Entstehung des Drehbuchs beteiligt, wie Turturro im Interview mit Filmreporter.de verrät. weiter
© 2020 Filmreporter.de