FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Festivalticker

Ferdinand Kardinal Marx und David Oelhoffen
TelluxGruppe
Film mit couragiertem Thema: "Den Menschen so fern"
David Oelhoffen erhält Fritz-Gerlich-Filmpreis
Im Rahmen des Filmfests München wurde am gestrigen Mittwoch in der Allerheilgen-Hofkirche der Münchner Residenz zum vierten Mal der Fritz-Gerlich-Filmpreis übergeben. Dieses Jahr ging die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung an den französischen Regisseur David Oelhoffen für sein beeindruckendes Drama "Den Menschen so fern".
02. Jul 2015: Reinhard Kardinal Marx hat den katholischen Filmpreis dem Spielfilm-Debütanten vor rund 300 geladenen Gästen übergeben. Die Laudatio hielt der Schauspieler Edgar Selge. Das auf einer Kurzgeschichte des Philosophen und Schriftstellers von Albert Camus basierende Drama ist zur Zeit des algerischen Bürgerkrieges Anfang der 1950er Jahre angesiedelt.

Im Mittelpunkt steht ein ehemaliger Soldat, der an einer abgelegenen Dorfschule als Lehrer arbeitet. Eines Tages wird ihm ein Gefangener übergeben. Der Lehrer muss den Mörder in eine nahe liegende Stadt bringen, wo er vor Gericht gestellt werden soll. Auf dem Weg dorthin werden sie zur Zielscheibe von Rebellen, Militärs und Dorfbewohnern.

'Auf der Grundlage der Kurzgeschichte "Der Gast" von Albert Camus entwickelt der Autor und Regisseur David Oelhoffen eine allgemeingültige Parabel über die Rettung der Humanität angesichts der Bedrohung durch Gewalt und Krieg sowie den Zumutungen kultureller und religiöser Zwänge', zitierte Selge in seiner Laudatio aus der Jury-Begründung. 'Der Zuschauer sei mit dem Film aufgefordert, die Fragen auch auf aktuelle Konflikte zu beziehen.

Namensgeber des Fritz-Gerlich-Filmpreises ist der deutsche Journalist Fritz Gerlich, der wegen seines publizistischen Widerstandes gegen Hitler-Deutschland verhaftet und im KZ Dachau erschossen wurde. Der Preis wird seit 2012 im Rahmen des Filmfests München an Filmschaffenden verliehen, die 'in couragierter Weise ein Thema aufgreifen, das publizistischen Niederschlag erfahren hat'. "Den Menschen so fern" mit Viggo Mortensen und dem französischen Schauspieler Reda Kateb ("Ein Prophet") in den Hauptrollen ist ab dem 9. Juli 2015 in den deutschsprachigen Kinos zu sehen.
Weiterführende Infos
Filme
Ein Prophet - Krimi D, 2009  mehr
Den Menschen so fern - Drama D, 2014  mehr
Stars
Reda Kateb
Viggo Mortensen
Albert Camus
Edgar Selge
David Oelhoffen
© 2020 Filmreporter.de