Chit Chat - Klatsch und Tratsch: Drogenfluch | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Chit Chat - Klatsch und Tratsch

Robert Downey Jr. in Cannes 2006

© Jean-François Martin/Ricore Text

Downey Jr. fliegt aus Allen-Film

Drogenfluch

Robert Downey Jr. (38) ist nun doch nicht in Woody Allens nĂ€chstem Film dabei. Schuld daran ist Downeys Drogenvergangenheit, wegen der er bereits im GefĂ€ngnis saß. Obwohl sich Schauspieler und Regisseur auf die Zusammenarbeit geeinigt hatten, scheiterte diese nun an der deutlich höheren Versicherung, die Allen fĂŒr den Auftritt des Schauspielers zahlen mĂŒsste.
18. Sep 2003: Auch bei Downeys letztem Filmprojekt war eine Zusatzversicherung angefallen, die das zustĂ€ndige Hollywoodstudio bezahlte. Nun soll Jason Biggs ("American Pie"), der Star in Allens aktuellem Film "Anything Else", fĂŒr Downey einspringen.

Drunter und drĂŒber: Angelina Jolie rettet "Mr. and Mrs. Smith"
Erst Nicole Kidman, dann Catherine Zeta-Jones, und dann wollte auch Brad Pitt abspringen. Erst Angelina Jolie konnte dies verhindern. Die Rede ist von "Mr. and Mrs. Smith", einen Agententhriller von Doug Liman ("Die Bourne IdentitĂ€t"). Pitt und Jolie spielen darin ein gelangweiltes Ehepaar, das als Auftragskiller seinen Lebensunterhalt verdient. Spannend wird es fĂŒr beide, als ein neuer Auftrag die Eheleute ohne ihr Wissen gegeneinander ausspielt. Im November sollen die Dreharbeiten beginnen - falls bis dahin nicht noch jemand abspringt.

VerfĂŒhrerisch: Helen Hunt als "A Good Woman"
Helen Hunt ("Was Frauen wollen") weiß, was sie will: In "A Good Woman" hat sie es auf den Ehemann einer jĂŒngeren Frau abgesehen. Hunt soll in der verfĂŒhrerischen Rolle ab Oktober in Italien vor der Kamera stehen. Ihre jĂŒngere Rivalin wird von Scarlett Johansson dargestellt, die kĂŒrzlich die Dreharbeiten zu "A Love Song for Bobby Long" an der Seite von John Travolta beendete.

Adrien Brody: Uniform und Zwangsjacke
Oscar-PreistrÀger Adrien Brody ("Der Pianist") ist bald in Uniform und Zwangsjacke zu sehen: In "The Jacket" spielt er einen Soldaten, der als Mörder verurteilt und in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen wird. Unter der Behandlung eines zwielichtigen Arztes glaubt der Gefangene eine Zeitreise anzutreten.

KratzbĂŒrstig: Sharon Stone in "Catwoman"?
Sharon Stone ("Basic Instinct") könnte bald wieder eine skrupellose Rolle ĂŒbernehmen: Der Schauspielerin wurde eine Schurken-Rolle in dem Actionfilm "Catwoman" angeboten. WĂ€hrend Oscar-Gewinnerin Halle Berry darin die Titelrolle spielt, wĂŒrde Stone die schöne "Laurel" verkörpern, die zum Schein fĂŒr eine Kosmetikfirma arbeitet, wĂ€hrend sie mit ihrem Ehemann einen Verbrecherring organisiert. Regie fĂŒhrt der französische Filmemacher Pitof.

Russell Crowe und Danielle Spencer bekommen einen Sohn
Russell Crowe (39) wird im Januar Daddy eines Sohnes. Der Oscar-PreistrĂ€ger gab das Geschlecht des Kindes, das seine Frau Danielle Spencer Anfang nĂ€chstes Jahr erwartet, vor 600 Fans bei einem Konzert seiner Rockband bekannt. Zuvor hatte Crowe mitgeteilt, dass er wegen der Schwangerschaft seiner Frau eine Arbeitspause einlegen will und der Drehstart fĂŒr den Boxer-Film "Cinderella Man" deshalb von Januar auf MĂ€rz verschoben wird.

Julianne Moore heiratet Regisseur Bart Freundlich
Julianne Moore (42) und Regisseur Bart Freundlich (33) haben geheiratet. Die Feier ging im kleinen Rahmen in New York ĂŒber die BĂŒhne. Unter den GĂ€sten waren auch Moores Schauspielerkollegen Ellen Barkin und Billy Crudup. Moore war in diesem Jahr gleich fĂŒr zwei Oscars ("The Hours", "Dem Himmel so fern") nominiert. Davor war sie an der Seite von Sir Anthony Hopkins in dem Thriller "Hannibal" und als Ex-Pornostar in "Boogie Nights" zu sehen. Das Paar lernte sich in den 90er-Jahren bei den Dreharbeiten fĂŒr den Film "The Myth of Fingerprints" kennen, bei dem Freundlich Regie fĂŒhrte. Die beiden haben einen fĂŒnf Jahre alten Sohn und eine einjĂ€hrige Tochter. Moore war in erster Ehe mit dem Schauspieler John Gould Rubin verheiratet. Sie steht derzeit in der Rolle einer ScheidungsanwĂ€ltin mit Pierce Brosnan in der Liebeskomödie "Laws of Attraction" vor der Kamera.
Marc OberlÀnder/Filmreporter.de
WeiterfĂŒhrende Infos
Filme
Boogie Nights - Drama USA, 1998  mehr
Hannibal - Thriller USA, 2001  mehr
Dem Himmel so fern - Drama USA, 2002  mehr
The Hours - Drama USA, 2002  mehr
Basic Instinct - Thriller USA, 1992  mehr
Der Pianist - Drama Frankreich, 2002  mehr
Was Frauen wollen - Komödie USA, 2000  mehr
Die Bourne IdentitĂ€t - Thriller USA, 2002  mehr
Anything Else - Komödie USA, 2002  mehr
American Pie - wie ein heißer Apfelkuchen - Komödie USA, 1999  mehr
Stars
Woody Allen
Pierce Brosnan
Anthony Hopkins
Billy Crudup
Ellen Barkin
Bart Freundlich
Julianne Moore
Russell Crowe
Pitof
Halle Berry
Sharon Stone
Adrien Brody
John Travolta
Scarlett Johansson
Helen Hunt
Doug Liman
Angelina Jolie
Brad Pitt
Catherine Zeta-Jones
Nicole Kidman
Jason Biggs
Robert Downey Jr.

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de