FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Festivalticker

Alejandro González Iñárritu
Tobis
US-Verband der Regisseure vergibt Preise
Alejandro González Iñárritu erhält DGA-Award für "The Revenant"
Auch der Verband der US-Regisseure ist sich einig: Die Regiearbeit von Alejandro González Inárritu in "The Revenant - Der Rückkehrer" ist die beste des Jahres. Der mexikanische Filmemacher erhielt am 6. Februar für sein Survival-Drama den DGA-Award als bester Regisseur eines Spielfilms.
08. Feb 2016: Iñárritu setzte sich gegen die Mitkonkurrenten Tom McCarthy ("Spotlight"), Adam McKay ("The Big Short"), George Miller ("Mad Max: Fury Road") und Ridley Scott ("Der Marsianer - Rettet Mark Watney") durch. Es ist das zweite Jahr in Folge, dass der Oscar-Preisträger mit dem DGA-Award ausgezeichnet wurde. 2015 erhielt er den Preis für die Tragikomödie "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)". Damit sind sowohl er als auch sein Film große Favoriten bei der Oscar-Verleihung am 28. Februar, denn der DGA-Award gilt als Gradmesser für den wichtigsten Filmpreis Hollywoods.
Weiterführende Infos
Filme
Der Marsianer - Rettet Mark Watney 3D - Science Fiction USA, 2015  mehr
Mad Max: Fury Road 3D - Action Australien, 2015  mehr
The Big Short - Drama USA, 2016  mehr
Spotlight - Biographie USA, 2015  mehr
The Revenant - Der Rückkehrer - Abenteuer USA, 2015  mehr
Stars
Ridley Scott
George Miller
Adam McKay
Tom McCarthy
Alejandro González Inárritu
© 2020 Filmreporter.de