News: Festivalticker
X Verleih
Der Rote Kakadu
Festivals ehren deutsche Filme
Ausgezeichnete Produktionen
Die neue Qualität deutscher Filme wird auch im Ausland wieder stärker zur Kenntnis genommen. Auf diversen internationalen Festivals wurden mehrere Produktionen ausgezeichnet. Zu den Gewinnern gehören unter anderem "Der Rote Kakadu", "Requiem" und "Urmel aus dem Eis".
13. Dez 2006: Wie das Onlineportal Regie.de am 12. Dezember 2006 berichtet, gewann Dominik Graf auf dem 6. Internationalen Filmfestival von Marrakesch den "Golden Star-Grand Prix" für "Der Rote Kakadu". Es war der einzige deutsche Beitrag auf dem Festival. Max Riemelt wurde für den gleichen Film in der Kategorie "Bester Schauspieler" ausgezeichnet. Auf dem Tallin Black Nights Festival wurde Sandra Hüller für ihre Rolle in Hans-Christian Schmids "Requiem" geehrt. Valeska Grisebach konnte sich auf dem Gijon International Festival gleich über zwei Auszeichnungen für ihren Film "Sehnsucht" freuen. Sie gewann den Preis für den "Besten Film" sowie die Auszeichnung der "Fipresci"-Jury. Reinhard Klooss und Holger Tappe erhielten in Gijon den "Enfant Terrible"-Preis für "Urmel aus dem Eis".
Weiterführende Infos
Stars
Holger Tappe Reinhard Klooss Valeska Grisebach Hans-Christian Schmid Sandra Hüller Max Riemelt Dominik Graf
2022