News: In Produktion
Jean-François Martin/Ricore Text
Benicio Del Toro (Cannes 2008)
Neuauflage eines Arnold-Schwarzenegger-Klassikers
Benicio Del Toro soll in "Predator"-Reboot mitspielen
Auch wenn Hollywood zuletzt mehr schlecht als recht mit Klassiker-Remakes gefahren ist, setzen Produzenten nach wie vor auf Neuauflagen liebgewonnener Filme aus der jüngsten Vergangenheit. Derzeit bereitet 20th Century Fox ein Reboot des Action-Thrillers "Predator" vor - mit "The Nice Guys"-Macher Shane Black als Regisseur. Als Hauptdarsteller hat das Filmstudio Benicio Del Toro im Visier.
14. Sep 2016: Die Handlung des Actionfilms wird noch unter Verschluss gehalten. Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter jedoch berichtet, soll es sich dabei um ein Ensemble-Stück handeln mit einem charismatischen Charakter als Anführer. Für diese Rolle ist Del Toro im Gespräch.

Die Verhandlungen mit dem "Sicario"-Darsteller würden bereits seit Monaten laufen, berichtet Hollywood Reporter weiter. Als Haupthindernis für einen Vertragsabschluss galt der volle Terminkalender des puerto-ricanischen Schauspielers, der mit dem Fantasy-Spektakel "Star Wars: Episode 8" und der Fortsetzung von "Sicario" beschäftigt war. Nun sollen alle Hindernisse aus dem Weg geräumt sein, sodass die Dreharbeiten im Februar nächsten Jahres beginnen können.

"Predator" gehört zu den erfolgreichsten Actionfilmen der 1980er Jahre. Darin spielt Arnold Schwarzenegger den Anführer eines US-Kommandotrupps, der im südamerikanischen Dschungel Geisel befreien soll. Die Mission wird zu einer tödlichen Begegnung mit einem Außerirdischen, der die Söldner der Reihe nach ausschaltet. Der Erfolg des von John McTiernan inszenierten Reißers zieht in den folgenden Jahren Fortsetzungen, Ableger und so genannte Crossovers nach sich.
Weiterführende Infos
Stars
John McTiernan Arnold Schwarzenegger Benicio Del Toro Shane Black
2021