FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Festivalticker

Reda Kateb in "Django"
Roger Arpajou
67. Internationalen Filmfestspiele von Berlin
Berlinale startet heute mit "Django"
Heute gehen die Internationalen Filmfestspiele von Berlin in die 67. Runde. Eröffnungsfilm ist das Biopic "Django", das auch um den Goldenen BÀren konkurriert.
09. Feb 2017: Der Film erzĂ€hlt aus dem Leben des Gitarristen und Komponisten Django Reinhardt. Im Fokus steht die Flucht des Musikers im Jahr 1943 aus dem von Nazi-Deutschland besetzten Paris, wo er seit den 1930er Jahre fĂŒr Furore gesorgt hatte. Reinhardt gehörte der Bevölkerungsgruppe Sinti an, die von den Nazis verfolgt wurde. Regie-DebĂŒtant Etienne Comar und Hauptdarsteller Reda Kateb ("Zero Dark Thirty") werden heute zur Eröffnugnsgala im Berlinale Palast am Potsdamer Platz erwartet.

Neben "Django" sind 17 weitere Filme Wettbewerb des Festivals vertreten, unter anderem BeitrĂ€ge aus Deutschland, Frankreich, Finnland Japan, Polen und den USA. Um die BĂ€ren konkurrieren die neuen Filme von Álex de la Iglesia ("El Bar"), Oren Moverman ("The Dinner"), Sabu ("Mr. Long"), SebastiĂĄn Lelio ("A Fantastic Woman"), Sally Potter ("The Party") und andere. Deutschland ist durch die Arbeiten von Volker Schlöndorff ("RĂŒckkehr nach Montauk"), Andres Veiel, der die Dokumentation "Beuys" vorstellt, und Thomas Arslan mit dem Road-Movie "Helle NĂ€chte" vertreten.

Insgesamt wartet die Berlinale wieder mit einer FĂŒlle von Filmen auf. Die Besucher können sich in den nĂ€chsten elf Tagen zwischen 399 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen in neun Sektionen entscheiden. Und sich auf den einen oder anderen Star aus der weltweiten Filmbranche freuen. Erwartet werden unter anderem Stars wie Richard Gere, PenĂ©lope Cruz, Robert Pattinson, Charlie Hunnam, Hugh Jackman, Nina Hoss und Catherine Deneuve.

Die Wettbewerbsjury wird dieses Jahr von dem niederlĂ€ndischen Filmemacher Paul Verhoeven angefĂŒhrt. Assistiert wird der Regisseur von der tunesischen Produzentin Dora Bouchoucha Fourati, dem islĂ€ndischen KĂŒnstler Olafur Eliason, dem chinesischen Regisseur Wang Quan'an und den Schauspielern Diego Luna (Mexiko), Julia Jentsch (Deutschland) und Maggie Gyllenhaal (USA).
WeiterfĂŒhrende Infos
Filme
RĂŒckkehr nach Montauk - Drama Deutschland, 2016  mehr
Zero Dark Thirty - Thriller USA, 2012  mehr
Django - Ein Leben fĂŒr die Musik - Biographie Frankreich, 2017  mehr
Stars
Maggie Gyllenhaal
Julia Jentsch
Diego Luna
Wang Quan'an
Dora Bouchoucha Fourati
Paul Verhoeven
Catherine Deneuve
Nina Hoss
Hugh Jackman
Charlie Hunnam
Robert Pattinson
Penélope Cruz
Richard Gere
Thomas Arslan
Andres Veiel
Volker Schlöndorff
Sally Potter
SebastiĂĄn Lelio
Oren Moverman
Álex de la Iglesia
Reda Kateb
Etienne Comar
Django Reinhardt
© 2020 Filmreporter.de