FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Hopp oder top: die Kinocharts

Venom (2018)
Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Voller Erfolg trotz Kritikerschelte
US-Kinocharts: "Venom" bricht Oktober-Rekord
Die Kritiker sind gespalten, was die Qualität des "Spider Man"-Ablegers "Venom" angeht, an den Kinokassen ist die Comicverfilmung dennoch ein voller Erfolgt. Das Actionspektakel um Spider Mans Erzrivalen legte einen sensationellen Kinostart hin. Das Musikdrama "A Star Is Born" ließ sich davon nicht sonderlich beeindrucken.
08. Okt 2018: "Venom" ist in den nordamerikanischen Kinos ein sensationeller Start gelungen, das Actionspektakel hat mit einem Umsatz von rund 80 Millionen US-Dollar den Startrekord im Monat Oktober gebrochen. Und zwar deutlich, nämlich um mehr als 20 Millionen Dollar. Gehalten hatte den bis zuletzt das Sci-Fi-Drama "Gravity", das 2013 mit 55,7 Millionen Dollar gestartet war.

Auch außerhalb Nordamerikas ist "Venom" ein mehr als beachtlicher Erfolg. Mit einem Umsatz von geschätzten 125 Millionen Dollar in 58 Territorien kommt der Film auf ein weltweites Ergebnis in Höhe von mehr als 205 Millionen Dollar. Auch das ist Bestwert für den zehnten Monat des Jahres.

Von dem starken Auftritt von "Venom" ließ sich das Musikdrama "A Star is Born" nicht einschüchtern. Das Regiedebüt von Bradley Cooper ("Hangover", "Silver Linings"), der an der Seite der Musikerin Lady Gaga auch die männliche Hauptrolle spielt, ist am Wochenende mit rund 41,2 Millionen Dollar in den Kinos Nordamerikas gestartet.

Auf Platz drei landet der Animationsfilm "Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer", der am zweiten Wochenende geschätzte 14,9 Millionen Dollar einspielt. "Night School" ist der größte Verlierer der beiden Spitzenplatzierten. Die Komödie mit Kevin Hart und Tiffany Haddish fällt am zweiten Wochenende mit einem Umsatz von ca. 12, 2 Millionen Dollar von Platz eins auf vier.

Stetig abwärts geht es auch für "Das Haus der geheimnisvollen Uhren". Das Fantasy-Abenteuer nach dem gleichnamigen Kinderbuch von John Bellairs fällt am dritten Wochenende mit einem Umsatz von 7,2 Millionen Dollar von der Position drei auf Rang fünf.
Weiterführende Infos
Filme
Night School - Komödie D, 2018  mehr
Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer 3D - Animation/Trickfilm D, 2018  mehr
Silver Linings - Komödie D, 2013  mehr
Hangover - Komödie D, 2009  mehr
Gravity 3D - Science Fiction D, 2013  mehr
A Star Is Born - Musical D, 2018  mehr
Venom 3D - Action D, 2018  mehr
Stars
John Bellairs
Tiffany Haddish
Kevin Hart
Lady Gaga
Bradley Cooper
© 2020 Filmreporter.de