Hopp oder top: die Kinocharts: "Halloween" bleibt Spitzenreiter vor Halloween | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Hopp oder top: die Kinocharts

Halloween (2018)

© Universal Pictures Germany (UPI)

US-Kinocharts: Angst vor Michael Myers

"Halloween" bleibt Spitzenreiter vor Halloween

Es war eine gute Entscheidung der Studioverantwortlichen, "Halloween" nicht unmittelbar, sondern rund zwei Wochen vor dem Gruselfest in die Kinos zu bringen. Auf diese Weise kann der Horror-Thriller umso mehr von der Gruselstimmung und -Vorfreude der Zuschauer profitieren. Das ist auch der Grund, wieso die unmittelbare Fortsetzung des Slasher-Klassikers "Halloween - Die Nacht des Grauens" wenige Tage vor Halloween in Nordamerika bereits mehr als 125 Millionen US-Dollar eingespielt hat.
29. Okt 2018: "Halloween" verliert am zweiten Wochenende zwar fast 60 Prozent seiner Einnahmen vom Startwochenende, dennoch bringt es der Horror-Thriller auf rund 32 Millionen Dollar. Das Gesamteinspiel von geschätzten 126,6 Millionen Dollar ist umso beachtlicher, als der Film nur rund zehn Millionen Dollar gekostet hat. Als 'unmittelbare Fortsetzung' bezeichnen wir den Gruselthriller deshalb, weil er die vielen Fortsetzungen und Neuauflagen von John Carpenters "Halloween - Die Nacht des Grauens" außer Acht lässt und an den Inhalt des Klassikers unmittelbar anknüpft. Darin flieht der psychopathische Mörder Michael Myers 40 Jahre, nachdem er in Haddonfield mehrere Menschen umbrachte, aus der psychiatrischen Anstalt. Er kehrt in die US-Kleinstadt zurück, wo er sein tödliches Handwerk wiederaufnimmt. Es kommt zu einer erneuten Begegnung mit Laurie Strode.

Platz zwei der Charts belegt der Musikfilm "A Star Is Born", der nach drei Wochen und vier Wochenenden bereits geschätzte 148,7 Millionen Dollar in die Kassen gespült hat. Die Comicverfilmung "Venom" verharrt am dritten Wochenende mit einem Umsatz von gut 10,8 Millionen Dollar (Gesamteinspiel: etwa 187,2 Millionen Dollar) auf Rang drei. Auch die Horror-Komödie "Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween" bleibt auf der Position, die sie in der Vorwoche belegt hatte, nämlich auf der Vier. Am vergangenen Wochenende spielte der Film noch einmal rund 7,5 Millionen Dollar ein. Der Gesamtumsatz: ca. 38,3 Millionen Dollar. Der höchste Neueinsteiger der Woche ist "Hunter Killer" auf Rang fünf. Der Action-Thriller mit Gerard Butler in der Hauptrolle startet mit gut 6,6 Millionen Dollar in den Kinos Nordamerikas.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Hunter Killer - Action China, 2018  mehr
Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween - Abenteuer USA, 2018  mehr
Venom 3D - Action USA, 2018  mehr
A Star Is Born - Musical USA, 2018  mehr
Halloween - Die Nacht des Grauens - Horror USA, 1978  mehr
Halloween - Horror USA, 2018  mehr
Stars
Gerard Butler
John Carpenter

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de