In Produktion: James Gandolfinis Sohn Michael spielt Tony Soprano | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

The Sopranos, 6. Staffel, Teil 2

© Warner Home Video

Kino-Prequel zu "Die Sopranos": "The Many Saints of Newark"

James Gandolfinis Sohn Michael spielt Tony Soprano

2019 ist noch jung, doch diese Besetzung gehört schon jetzt zu den bemerkenswerten des Jahres. Die Hauptrolle in dem derzeit entstehenden Kino-Prequel zur Kultserie "Die Sopranos" ist mit Michael Gandolfini besetzt worden. Wer das ist? Der Name deutet es schon an: Bei dem Nachwuchsdarsteller handelt es sich um den Sohn des vor wenigen Jahren verstorbenen Charakterdarstellers James Gandolfini, der mit der Rolle des Tony Soprano in der legendären Serie weltberühmt wurde.
23. Jan 2019: Dies berichten diverse US-Branchenblätter, darunter Deadline. Demnach werde Michael Gandolfini in "The Many Saints of Newark", so der Titel des Kino-Prequels zu "Die Sopranos", den jungen Tony Soprano spielen. Soprano steigt in seinen mittleren Jahren zum Boss eines Familienclans in der organisierten Kriminalität auf. James Gandolfini spielte den moralisch zwielichtigen Charakter in sechs Staffeln. Für seine Leistung wurde er mit drei Emmys und vier Golden Globes ausgezeichnet. 2013 starb der Charakterdarsteller im Urlaub in Rom mit 51 Jahren an einem Herzinfarkt. Den leblosen Körper fand damals sein 13 Jahre alter Sohn Michael.

Gandolfini Junior ist vor einem Jahr in die Fußstapfen seines berühmten Vaters getreten. In der Heist-Komödie "Ocean's 8" ist er in einer Statistenrolle zu sehen. Einen größeren Auftritt hat er mit einer durchgehenden Rolle in der zweiten Staffel von "The Deuce". Aktuell hat Gandolfini neben "The Many Saints of Newark" mit dem Familienfilm "The Boy, the Dog and the Clown" ein weiteres Projekt in petto.

"The Many Saints of Newark" ist in den 1960er Jahren in Newark im US-Bundessstaat New Jersey angesiedelt. Die Rassenunruhen in den USA jener Tage zeigen sich auch hier in besonderer Härte im Konflikt zwischen den Afro- und Italoamerikanern. In den Reihen der organisierten Kriminalität nehmen die Anfeindungen nicht selten tödliche Züge an. In der Mafia macht auch Tony Soprano seine ersten Schritte als Verbrecher.

In die Rolle des Mentors von Tony ist Alessandro Nivola. Mit von der Partie sind ferner die Schauspieler Jon Bernthal ("The Walking Dead") und Vera Farmiga ("Conjuring - Die Heimsuchung"). Das Mafia-Epos entsteht unter der Regie von Alan Taylor, der bereits einige Folgen der Serienvorlage inszeniert hatte. Das Drehbuch stammt von Lawrence Konner und David Chase. Letzterer ist der geistige Schöpfer von "Die Sopranos". Beide gehörten beim Original auch zum Team der Drehbuchautoren.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Conjuring - Die Heimsuchung - Horror USA, 2013  mehr
The Walking Dead - TV-Serie USA, 2010  mehr
The Deuce - TV-Serie USA, 2017  mehr
Ocean's 8 - Action USA, 2018  mehr
Die Sopranos - Krimi USA, 1999  mehr
Stars
David Chase
Lawrence Konner
Alan Taylor
Vera Farmiga
Jon Bernthal
Alessandro Nivola
James Gandolfini
Michael Gandolfini

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de