Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Superschurke Christoph Waltz tritt in

© Sony Pictures

Erzfeind James Bonds wird zum Lektor

"Bond 25": Christoph Waltz kehrt als Blofeld zurück

Lange war es nur ein Gerücht, doch nun ist die Nachricht offiziell: Christoph Waltz wird auch im Jubiläums-Bond zu sehen sein. Der Oscar-Preisträger spielt in dem noch immer unbetitelten "Bond 25" erneut die Rolle des Superschurken Blofeld.
12. Jul 2019: Dies berichtet das Magazin The Playlist unter Berufung auf den Daily Mail-Autor Baz Bamigboye. Damit ist James Bonds Erzfeind Blofeld der zweite Schurke in "Bond 25" neben dem von Rami Malek gespielten Bösewicht. The Playlist zufolge hat Blofeld im Agenten-Thriller eine ähnliche Funktion in der Erzählung wie Hannibal Lecter in "Das Schweigen der Lämmer". Er ist eine Art Lektor für die Ermittler hinsichtlich des Charakterprofils von Maleks Bösewicht. Der ist offenbar so sehr sadistisch veranlagt und in seiner Denkweise und seinem Handeln so unberechenbar, dass die Gesetzeshüter auf den Rat des inhaftierten Blofeld angewiesen sind.

Weitere Details der Handlung von "Bond 25" werden noch immer unter Verschluss gehalten. Zuletzt hieß es, dass die Geschichte damit beginne, dass Bond seinen Jon an den Nagel gehängt und in Jamaika ein 'spirituelles Zuhause' gefunden habe. Hier lebt er glücklich und zurückgezogen mit Madeleine Swann, als die Nachricht ihn erreicht, dass ein neuer Schurke die Welt bedroht. Dabei handelt es sich offenbar um den von Malek gespielten Charakter.

"Bond 25" entsteht unter der Regie von Cary Fukunaga, der den ursprünglich für den Posten vorgesehenen Danny Boyle ersetzt hat. Die neueste Fassung des Drehbuchs stammt von Medienberichten zufolge von Scott Z. Burns ("Contagion"). In weiteren Rollen werden neben Daniel Craig als Bond sowie Malek und Blofeld in den Rollen der Gegenspieler des Agenten ferner Ana de Armas, Léa Seydoux, Ralph Fiennes und Naomie Harris zu sehen sein. Die Weltpremiere des Agenten-Thrillers wurde um einige Wochen auf den 8. April 2020 verschoben.

Christoph Waltz spielte den Bösewicht Ernst Stavro Blofeld zuletzt in "James Bond 007: Spectre". Der Super-Bösewicht ist als Leiter der Terrororganisation 'S.P.E.C.T.R.E.' einer der größten Widersacher James Bonds, dem er das Leben bereits in mehreren "James Bond"-Filmen schwer gemacht hat. Gespielt wurde der Charakter unter anderem von Donald Pleasence ("James Bond 007: Man lebt nur zweimal"), Telly Savalas ("James Bond 007: Im Geheimdienst Ihrer Majestät") und Max von Sydow ("James Bond 007: Sag niemals nie").
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
James Bond 007: Sag niemals nie - Action Großbritannien, 1983  mehr
James Bond 007: Im Geheimdienst Ihrer Majestät - Thriller Großbritannien, 1969  mehr
James Bond 007: Man lebt nur zweimal - Action Großbritannien, 1966  mehr
James Bond 007: Spectre - Action USA, 2015  mehr
Contagion - Thriller USA, 2011  mehr
Das Schweigen der Lämmer - Thriller USA, 1990  mehr
James Bond 007 - No Time To Die - Action USA, 2020  mehr
Stars
Max von Sydow
Telly Savalas
Donald Pleasence
Naomie Harris
Ralph Fiennes
Léa Seydoux
Ana de Armas
Scott Z. Burns
Danny Boyle
Cary Fukunaga
Rami Malek
Christoph Waltz

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de