News: Festivalticker
Ricore
Ostasiatischer Schwerpunkt
Im Zeichen Koreas
Bei den 57. Internationalen Filmfestspielen von Berlin sorgen acht südkoreanische Filme für eine starke Präsenz des ostasiatischen Staates. Im Wettbewerb sind mit "I'm A Cyborg But That's OK" und "Hyazgar" zwei Produktionen vertreten.
06. Feb 2007: Weitere Beiträge sind im Panorama, Forum und der Sparte Generation zu sehen. Regisseure wie Kim Ki duk oder Park Chan-wook haben mittlerweile auch eine feste Fangemeinde außerhalb ihres Heimatlandes. Auf der Berlinale 2004 wurde Kim Ki-Duks "Samaria" mit einem Silbernen Bären ausgezeichnet, während sich die Werkschau des Festivals 2005 mit dem koreanischen Filmemacher Im Kwon-taek beschäftigte. Experimentierfreudigkeit und Innovation sind Merkmale des südkoreanischen Kinos.
Weiterführende Infos
Stars
Im Kwon Taek Park Chan-Wook Kim Ki-duk
2022