News: Kino-Nachrichten
Kinowelt
Saw 3
Radiospot für Horrorfilm verbannt
Besorgte Eltern
"Saw 3" ist wahrlich keine leichte Kost. Jetzt wurde in Großbritannien ein Radiospot, der für die DVD-Veröffentlichung des Horrorfilms warb, verboten. Mehrere besorgte Eltern beschwerten sich, dass die Werbung ihre Kinder verängstigen würde.
07. Feb 2007: Wie das Onlineportal Contactmusic am 7. Februar 2007 meldet, darf die Werbung nun nicht mehr in den Zeiten während Eltern ihre Kinder zur Schule fahren oder von dieser abholen, gesendet werden. "Wir glauben, dass diese Werbung Kindern schaden könnte", so die Begründung eines Sprechers der britischen Werbeaufsichtsbehörde. Bei dem kurzen Spot hört man eine Frau um Hilfe schreien während im Hintergrund der Klang einer Kettensäge ertönt. Wie auch in Deutschland ist der Film über den Serienmörder Jigsaw in Großbritannien erst ab 18 Jahren freigegeben. In Deutschland sahen sich "Saw 3" über 360.000 Zuschauer in der ersten Spielwoche an.
2022