News: Starnachrichten
Icon Entertainment International
Michael Fassbender in "Hunger"
Michael Fassbender hungert
Radikale IRA-Diät
Schauspieler Michael Fassbender unterzieht sich für die Dreharbeiten zu seinem neuen Film einer radikalen Diät. Der "300"-Darsteller spielt den IRA-Gefangenen Bobby Sands, der während eines Hungerstreiks 1981 in einem nordirischen Gefängnis verstarb.
19. Mär 2007: Fassbender hat bereits sehr viel an Gewicht verloren, laut Insider soll er jedoch weitere 12 Kilogramm abspecken. "Ich werde wahrscheinlich weitere eineinhalb Kilo pro Woche verlieren müssen, und das in den nächsten acht bis zehn Wochen. Zum Glück dauern die Dreharbeiten nur rund einen Monat", wird er vom Magazin "Contact Music" am 19. März 2007 zitiert. Sands war Mitglied der Irish Republican Army. Durch seinen Hungerstreik im Maze Gefängnis wurde er zu einer Kultfigur unter den Anhängern der IRA. Vor seinem Tod wurde er Abgeordneter im britischen Unterhaus. Wie der Titel der neuen Produktion heißen wird, ist noch unklar.
Weiterführende Infos
Stars
Michael Fassbender
2022