News: Starnachrichten
Letzter "Rat Pack"-Überlebender tot
Joey Bishop verstorben
Zu Zeiten des "Rat Pack" in den 1960er Jahren stand er immer etwas im Schatten seiner bekannteren Kollegen Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr.. Nun ist mit Joey Bishop der letzte Überlebende der berühmten amerikanischen Künstlergruppe gestorben.
19. Okt 2007: Geboren wurde der Sänger und Comedian am 3. Februar 1918 in der Bronx als Sohn eines Immigranten-Ehepaares aus Osteuropa. Seine Affinität zur Unterhaltungsbranche entdeckte er schon früh. Mit zwei Freunden gründete er die "Bishop Brothers", die mit komödiantischen und musikalischen Shows in ganz Amerika auftraten. Nach dem Zweiten Weltkrieg bekam Bishop eigene TV-Sendungen. Ab den 1960er Jahren stand er regelmäßig mit dem "Rat Pack" auf der Bühne des Sands Hotel in Las Vegas. Die Gruppe spielte zudem in Filmen mit, wie unter anderem in Lewis Milestones "Frankie und seine Spießgesellen". Joey Bishop verstarb vergangenen Mittwoch, dem 17. Oktober 2007, in seinem Haus im kalifornischen Newport Beach, bestätigte sein Publizist Warren Cowan gegenüber dem Nachrichtendienst Reuters am 18. Oktober 2007. Er hinterlässt seinen Sohn Larry, zwei Enkelkinder und seine Lebensgefährtin Nora Garabotti.
Indra Fehse/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
2021