News: Festivalticker
© Cannes 2008
Cannes Festvalplakat 2008
Cannes mit heißersehntem Eröffnungsfilm
Blind an der Côte d'Azur
Fernando Meirelles wird mit der Literaturverfilmung "Die Stadt der Blinden" das Filmfest in Cannes am 14. Mai 2008 eröffnen. Hauptdarsteller Julianne Moore, Mark Ruffalo, Danny Glover und Gaël García Bernal werden der Premiere beiwohnen.
30. Apr 2008: Steve McQueens Historienfilm "Hunger" wird hingegen am 15. Mai die Sektion Un Certain Regard eröffnen. Auch Jurypräsident Sean Penn erählt Zuwachs. Die französische Schauspielerin Jeanne Balibar und die iranische Drehbuchautorin und Regisseurin Marjane Satrapi werden der Jury des Hauptwettbewerbs beiwohnen. Als Abschluss-Stargast konnte Robert de Niro gewonnen werden. Er wird am Sonntag, dem 25. Mai 2008 die Goldene Palme überreichen. Abschlussfilm des Festivals ist "What Just Happened?" von Barry Levinson. In den Hauptrollen sind Robert de Niro, Bruce Willis, Robin Wright Penn, John Turturro und Sean Penn.
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de
2021