Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Volksschauspieler 89-jährig gestorben

Fritz Muliar ist tot

Fritz Muliar starb am Montag, dem 4. Mai 2009 in Wien. Am 12. Dezember dieses Jahres wäre er 90 Jahre alt geworden. Der Schauspieler stand noch am Vortag in "Die Wirtin" auf der Bühne. Abends brach er zusammen und wurde in ein Wiener Krankenhaus gebracht.
05. Mai 2009: Der Volksschauspieler war unter anderem Kammerschauspieler, Kabarettist, Buchautor, Regisseur und Entertainer. Muliar überzeugte auch in ernsten Rollen. Er sah sich als Darsteller des kleinen Mannes und stand bereits Mitte der 1930er Jahre als Kabarettist auf Wiener Bühnen. Zwischen 1940 und 2004 war er in unzähligen Kinofilmen und Fernsehrollen zu sehen. Besonders als Max Koch in der erfolgreichen österreichischen TV-Serie "Kommissar Rex" bleibt er in Erinnerung. Fritz Muliar veröffentlichte zudem einige Bücher, wie der österreichische Rundfunk in seiner Onlineausgabe am 4. Mai 2009 berichtet.
Ulrich Blanché/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Kommissar Rex - Krimi Österreich, 1994  mehr
Stars
Fritz Muliar

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de