Starnachrichten: Kühle Eleganz und rote Bäckchen | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Make-up-Künstler Howard Smit stirbt mit 98

Kühle Eleganz und rote Bäckchen

Er war verantwortlich für die roten Bäckchen von Judy Garland in "Der Zauberer von Oz". Ihm verdankte Tippi Hedren ihr kühl-elegantes Aussehen in "Die Vögel" und "Marnie". Die Rede ist von Howard Smit, einem der berühmtesten Maskenbildner Hollywoods. Nun ist der Künstler im Alter von 98 Jahren verstorben.
05. Aug 2009: Wie das Starmagazin Variety am 4. August 2009 berichtet, starb Smit bereits am 1. August in Tarzana, einem Stadtteil von Los Angeles. Howard Smit begann seine Karriere als Maskenbildner in Hollywood in den 1930er Jahren und wurde schnell zu einer festen Größe. Er setzte sich dafür ein, dass seine Arbeit und jene seiner Kollegen stärker gewürdigt wurde. Ihm ist es zu verdanken, dass die Namen von Maskenbildnern und Haarstylisten im Abspann erwähnt wurden. Der Smitty Award für besonders gelungene Film-Stylings gehört ebenfalls zu seinen Verdiensten.
Gudrun Schmiesing/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Marnie - Thriller USA, 1964  mehr
Die Vögel - Thriller USA, 1963  mehr
Der Zauberer von Oz - Fantasy USA, 1939  mehr
Stars
Howard Smit
Tippi Hedren
Judy Garland

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de