In Produktion: Noch mehr wilde Kerle | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Jonze verfilmt Kinderbuch

Noch mehr wilde Kerle

Spike Jonze wird Maurice Sendaks "Wo die wilden Kerle wohnen" verfilmen. Für den Kinderfilm werden Marionettentheater und Computeranimationen ineinander verwoben. Unter den Stars, die den Figuren ihre Stimmen leihen, sind Benicio Del Toro, Michael Berry Jr., Catherine O'Hara, Forest Whitaker und Michelle Williams.
04. Mai 2006: Das berichtet die Entertainmentzeitung The Hollywoodreporter am 4. Mai 2006. Die Story dreht sich um einen kleinen Jungen, der nach einem Streit mit seiner Mutter wegläuft. Regisseur Spike Jonze ist bislang vor allem für innovative Musikvideos (etwa für Björk) bekannt. Er sorgte aber auch mit der komplexen Geschichte wie in "Adaption" für Verwirrung. Über den Drehstart des Kinderabenteuers ist bisher noch nichts bekannt.
Tatjana Niezel, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Wo die wilden Kerle wohnen - Animation/Trickfilm USA, 2007  mehr
Adaption - Drama USA, 2002  mehr
Stars
Michelle Williams
Forest Whitaker
Catherine O'Hara
Michael Berry Jr.
Benicio Del Toro
Maurice Sendak
Spike Jonze
Björk

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de