News: In Produktion
Walt Disney Studios
Rapunzel - Neu verföhnt 3D
Nie wieder Disney-Märchen?
Nach Rapunzel ist Schluss
Nach "Rapunzel - Neu verföhnt (3D)" soll erst mal Schluss mit Disney-Märchen sein. In absehbarer Zukunft will die Animationsabteilung des Studios keine Märchenstoffe à la "Arielle, die Meerjungfrau" mehr adaptieren. Stattdessen sollen die Produktionen ein breiteres Feld abdecken.
22. Nov 2010: 73 Jahre nach dem ersten Trickfilm "Schneewittchen und die sieben Zwerge" wollen die Zuschauer Figuren wie Buzz Lightyear ("Toy Story") oder Captain Jack Sparrow aus "Fluch der Karibik" sehen, berichtet die Tageszeitung LA Times am 21. November 2010. Auch Superhelden seien derzeit beliebter. Dagegen ist beispielsweise "Küss den Frosch" aus dem Jahre 2009 kommerziell unter den Erwartungen geblieben.

Zudem hätten sich die Träume der Zielgruppe geändert. Mädchen wollen keine Prinzessinnen mehr sein, die gerettet werden müssen. Sie eifern Darstellerinnen wie Miley Cyrus und Selena Gomez nach. Disney-Animations-Chef Ed Catmull zufolge werde man vielleicht irgendwann wieder ein Märchen adaptieren, falls jemand die passende Idee hat.
Weiterführende Infos
Stars
Ed Catmull Selena Gomez Miley Cyrus
2021