Starnachrichten: Charlize Theron versteigert | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Charlize Theron

© Pietro Pesce/Ricore Text

20.000 Dollar für ein Date

Charlize Theron versteigert

Oscar-Gewinnerin Charlize Theron ("Monster") wurde für 20.000 US-Dollar versteigert. Bei der jährlichen Benefizveranstaltung Outreach Project in New York bot ein Mann am 6. Dezember 2010 diese Summe, um mit der Schauspielerin ein Date zu ergattern. Theron organisierte die Veranstaltung.
08. Dez 2010: Eigentlich sollten nur zwei Tickets für ein Spiel der Basketballmannschaft L.A. Lakers versteigert werden. Theron bot an, den Gewinner zu begleiten. Daraufhin stiegen die Gebote, wie das Entertainmentmagazin Pop Eater am 7. Dezember 2010 berichtet. Weitere Schauspieler wie Liv Tyler ("Der unglaubliche Hulk"), Michelle Trachtenberg ("Buffy - Im Bann der Dämonen") und Johnny Knoxville ("Jackass 3D") machten für den guten Zweck ebenfalls mit. Die Einnahmen gehen an eine Organisation in Südafrika, die mit dem Geld das Leben der einheimischen Kinder verbessern will, insbesondere durch die Bekämpfung von AIDS.
Isabel Pluta/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Jackass 3D - Dokumentarfilm USA, 2010  mehr
Buffy - Im Bann der Dämonen - Horror USA, 1997  mehr
Der unglaubliche Hulk - Fantasy USA, 2008  mehr
Monster - Drama USA, 2003  mehr
Stars
Johnny Knoxville
Michelle Trachtenberg
Liv Tyler
Charlize Theron

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de