FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

In Produktion

Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau als Polizisten am Set von "Hubert und Staller"
Ralf Hake/Ricore Text
Dreharbeiten in Münsing
Christian Tramitz ermittelt
Am Mittwoch, den 1. Juni 2011 fanden Dreharbeiten zur neuen Fernseh-Serie "Hubert und Staller" im nahe von München gelegenen Ort Münsing statt. Am Set beim Schlossgut Oberambach waren neben den Hauptdarstellern Christian Tramitz ("Der Schuh des Manitu") und Helmfried von Lüttichau ("Wickie und die starken Männer") auch Nebendarsteller wie Michael Brandner und Carin C. Tietze anwesend.
03. Jun 2011: In "Hubert und Staller" geht es um das Polizisten-Duo Franz Hubert (Tramitz) und Johannes Staller (Lüttichau). Beide sind keine Vorzeigeermittler und doch stoßen sie in Münsing und Umgebung immer wieder auf schwerwiegende Verbrechen, die es zu lösen gilt. Lokalreporterin Barbara Hansen (Monika Gruber) ist den beiden zwar oft einen Schritt voraus, doch am Ende sind es immer Hubert und Staller die das entscheidende Puzzle-Teil zum lösen eines Falles finden. So ermitteln sie unter anderem erfolgreich in Mordfällen, bei Erpressungen und Entführungen in Oberbayern.

Im Schlossgut Oberambach wurden einige Szenen der dritten Folge "Der Sturz des Königs" gedreht. Die erste Staffel umfasst insgesamt 16 Episoden, die ab Februar 2012 im deutschen Fernsehen zu sehen sein sollen. Dreharbeiten sind bis Ende Oktober 2011 geplant.
Weiterführende Infos
Filme
Wickie und die starken Männer - Kinderfilm Deutschland, 2009  mehr
Der Schuh des Manitu - Komödie Deutschland, 2001  mehr
Heiter bis tödlich - Hubert und Staller - TV-Serie Deutschland, 2011  mehr
Stars
Monika Gruber
Carin C. Tietze
Michael Brandner
Helmfried von Lüttichau
Christian Tramitz
© 2020 Filmreporter.de