Starnachrichten: Patricia Arquettes Ehe beendet | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Patricia Arquette in

© Paramount Pictures

Scheidung von Thomas Jane

Patricia Arquettes Ehe beendet

Patricia Arquette ("Medium") und Thomas Jane ("Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt") sind nach fünf Jahren Ehe am Freitag, den 1. Juli 2011 von einem Gericht in Los Angeles geschieden worden. Das Paar hatte sich bereits im Sommer 2010 getrennt. Die beiden Schauspieler sind Eltern der achtjährigen Harlow.
04. Jul 2011: Wie die Boulevardseite TMZ ebenfalls am Freitag berichtet, wird sich das Ex-Ehepaar das Sorgerecht teilen. Bereits 2009 wollte Arquette sich wegen unüberbrückbarer Differenzen scheiden lassen. Diese zog ihren Antrag jedoch zurück, um ihrer Ehe noch eine Chance zu geben.

Arquette und Jane hatten 2006 in Italien geheiratet. Zuvor war die Schauspielerin bereits mit Nicolas Cage ("Drive Angry (3D)") eine Ehe eingegangen, wie das Boulevardmagazin Popeater am gestrigen Sonntag, den 3. Juli 2011 berichtet.
Heiko Thiele, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Drive Angry (3D) - Thriller USA, 2011  mehr
Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt - Fantasy Kanada, 2010  mehr
Medium - TV-Serie USA, 2005  mehr
Stars
Nicolas Cage
Thomas Jane
Patricia Arquette

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de