Filmreporter-RSS

In Produktion

Stirb langsam

© 20th Century Fox

High-Tech gegen Low-Tech

Bruce Willis stirbt wieder langsam

Unter dem Titel "Live Free or Die Hard" wird der vierte Teil der "Stirb langsam" Reihe am 29. Juni 2007 in den amerikanischen Kinos anlaufen. Wieder übernimmt Bruce Willis die Rolle des Polizisten John McClane. Regisseur Len Wiseman ("Underworld: Evolution") verriet am 2. August 2006 in einem Interview mit USA Today die ersten Details der Story. In der wenig originellen Story versucht eine Terrorgruppe sämtliche Computernetzwerke der USA lahm zu legen.
03. Aug 2006: Wiseman erklärte weiter: "Unsere Bösewichte arbeiten High-Tech, John McClane hingegen Low-Tech, aber manchmal löst ein handfester Faustkampf eine Menge Probleme." 18 Jahre nach seinem ersten Auftritt spielt Bruce Willis erneut die Figur, die ihn in den 1980er Jahren berühmt machte. Außer John McClane wird im vierten Teil kein weiterer Charakter aus den ersten Filmen mitspielen. Die ersten drei Teile der erfolgreichen "Stirb langsam"-Reihe spielten weltweit über 739 Million Dollar ein.
Andreas Eckenfels/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Underworld: Evolution - Horror USA, 2006  mehr
Stirb langsam - Action USA, 1988  mehr
Stars
Len Wiseman
Bruce Willis

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de