Filmreporter-RSS

moonlion

Mitglied seit: 30.04.2012 11:09
Zuletzt gesehen: 25.05.2012 12:09
Filmbeiträge: 10  Bewertungen 10  Kritiken
Starbeiträge: Bewertungen Kritiken

Über mich

Gästebuch

- keine Einträge -

Beitrag schreiben >>

Beiträge

Filmkritik zu Scrubs - Die Anfänger - 22.05.2012 11:18

Mit "Scrubs" hat man immer gute Unterhaltung. Die verschiedenen Personen erleben ähnliche Dinge, die am Ende jeder Folge durch J.D. noch einmal klar werden und die Vorfreude auf die nächste Folge wecken. Die Tagträume von J.D. sind zum schreien komisch aber auch manchmal unnötig. Leider wird die Serie durch die ewige Fortsetzung etwas langweilig und kompliziert. Da die Schauspieler, die im Mittelpunkt stehen, in den neuen Staffeln einfach zu viele werden. Deshalb schaue ich mir lieber die älteren Staffeln an. (Gern auch mehrmals)


Filmkritik zu How I Met Your Mother - 22.05.2012 10:59

"How I Met Your Mother" ist mit einer der besten Serien die ich kenne. Die Beziehung zwischen Lily und Marshall scheint perfekt zu sein und trotzdem fliegen auch bei ihnen immer wieder die Fetzen. Ted ist einfach nur ein riesen großer Chaot und bekommt einfach keine richtige Beziehung. Barney, der Frauenheld, will erst gar keine Beziehung und Robin, die kanadische Fernsehjournalistin hat auch so ihre Probleme mit Beziehungen. Einfach nur Hammer und so kann ich mir auch die hundertste Wiederholung noch hundert mal anschauen.


Filmkritik zu Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte (2D) - 22.05.2012 10:34

Der Film ist eine gute Fortsetzung der ersten beiden Teile. Doch irgendwas fehlt hier. Wo sind die fürsorgliche große Schwester und der mutige große Bruder hin? Und was will der nervige Cousin in diesem Teil? Natürlich wird man mit dem allem vertraut gemacht und irgendwann wird auch der Cousin interessant. Trotzdem fehlen sie irgendwie. Trotz allem kein schlechter Film. Vor allem die Szene mit dem Drachen ist sehr gut inszeniert und macht den Film interessanter. Ich würde mich sehr über weitere Teile freuen, doch dies ist wohl eher unwahrscheinlich.


Filmkritik zu Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia - 22.05.2012 10:22

Ich kenne die Bücher nicht und so kann ich in allen drei Teilen den Zusammenhang gut erkennen. Allerdings sollte man schon wirklich einen Teil nach dem anderen sehen sonst versteht man das ganze manchmal nicht. Dieser Film ist wirklich gut gelungen. Doch mir haben irgendwie mehr so märchenhafte-romantische Szenen gefehlt. Die kleine Maus lockert die Geschichte ein bisschen und bringt ein wenig Humor mit rein. Vielleicht ist sie aber auch ein bisschen zu kindisch. Trotzdem sollte man den Film nicht verpassen.


Filmkritik zu Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia - 22.05.2012 10:01

Vor "Die Chroniken von Narnia" mochte ich Fantasy-Filme nicht besonders gern. Doch dieser hat mich überzeugt und mich nochmal darüber nachdenken lassen auch ein Fantasy-Film-Fan zu werden. Besonders schön finde ich wie die vier Geschwister durch das Abenteuer in der fremden Welt näher zusammenwachsen. Auch die Animationen sind nicht zu unrealistisch dargestellt und lassen den Zuschauer in das Abenteuer mit eintauchen. Ein wirklich guter Film, so sollte man die Fortsetzungen auf keinen Fall verpassen.


Filmkritik zu Mit dir an meiner Seite - 21.05.2012 12:08

Für diesen Film passen die Schauspieler einfach gut. Der Film ist jetzt nicht der Spannendste aber dennoch ein guter Film für einen gemütlichen Abend ohne viel Action. Ein richtiges Drama bei dem der ein oder andere ein Taschentuch brauchen könnte.


Starkritik zu Miley Cyrus - 21.05.2012 12:00

Ich glaube Miley Cyrus hat keine große Zukunft, weder mit dem Singen noch mit dem Schauspielern. Nicht das sie nicht gut ist, sie ist einfach nicht zu gut. Ich denke sie sollte einen neuen Traum verwirklichen, denn mit dem Singen und Schauspielern macht sie sich kaputt.


Starkritik zu Liam Hemsworth - 21.05.2012 11:49

Ein guter Schauspieler, der bestimmt Zukunft in der Filmbranche haben wird. Da ich noch nicht so viele Filme von ihm gesehen hab kann ich auch noch nicht so viel zu ihm sagen. Aber in "Mit dir an meiner Seite" und "Die Tribute von Panem" hat er sich mit Bravour geschlagen.


Starkritik zu Kevin James - 21.05.2012 11:43

Ein toller Schauspieler und eine coole Persönlichkeit vor allem in der Rolle bei "King of Queens". Ich liebe seinen Humor und seine Spontanität. Leider überzeugt er mich in seinen Filmen nicht so sehr als in seiner Serie.


Filmkritik zu Die Tribute von Panem - The Hunger Games - 21.05.2012 11:15

Ich habe den Film auf Englisch gesehen und obwohl mein Englisch nicht das Beste ist, bin ich sehr gut mitgekommen. Die vielen Naturkatastrophen die auf die Spieler zu kamen fand ich wirklich sehr tragisch dargestellt. Bei manchen Szenen konnte ich einfach nicht hinschauen. Trotzdem ein toller Fantasy-Film. Doch ob ich mir den nochmal anschaue?

© 2019 Filmreporter.de