Retronews: Wolfgang Liebeneiners Traumwelt | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Gretchen (Maria Fries) mit Mephisto (Michel Rayne) und Faust (Rainer Köchermann)
Ballett und tanzende Figuren

Wolfgang Liebeneiners Traumwelt

Gertrud Kückelmann spielt in Wolfgang Liebeneiners neuem Werk "Das tanzende Herz" die Hauptrolle. Ihr zur Seite stehen hochkarätige deutsche Schauspieler. Ballettmeister Heinz Rosen arbeitete für eine Traumsequenz gar mit echten Ballettkünstlern zusammen. Auch das Thema des Films ist ungewöhnlich. Die Zeitschrift Quick berichtet darüber in der Ausgabe vom 13. September 1953.
Von  Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de, 11. August 2018

Wolfgang Liebeneiner schminkt Gertrud Kückelmann

Wolfgang Liebeneiner schminkt Gertrud Kückelmann

Lustspiel der besonderen Art
Susanne (Gertrud Kückelmann) ist die Tochter von Hofmechaniker Haberling (Paul Henckels). Ihr Vater hat nach ihrem Abbild eine tanzende Puppe geschaffen, die beim Geburtstagsessen des Fürsten erstmals vortanzen soll. Durch ein Versehen geht die Puppe jedoch kaputt und guter Rat ist teuer, den Haberling schuldet dem reichen Bankier Leopold (Wilfried Seyferth) bereits eine Menge Geld. Susanne kümmert dies wenig, denn sie ist in den jungen Viktor (Gunnar Möller) verliebt. Ohne Zweifel ist Wolfgang Liebeneiners Lustspiel eine Komödie der besonderen Art.

Wolfgang Liebeneiners "Das tanzende Herz"

Wolfgang Liebeneiners "Das tanzende Herz"

Biedermeierliche Commedia
Viele Jahre später konstatierte das Lexikon des internationalen Films, dass Wolfgang Liebeneiners Werk eine "biedermeierliche Commedia im Stil von Hoffmanns Erzählungen, ein mit Geschmack und Fröhlichkeit zubereitetes Filmmärchen, das auch choreographisch gefällt", sei. Für das Ballett, das in seinem Werk vorkommt, engagierte Liebeneiner Maria Fries, eine Solotänzerin aus Paris, Michael Rayne von der Pariser Komischen Oper und Rainer Köchermann, Solist der Städtischen Oper.
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de - 11. August 2018
Newsübersicht: KinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews

Zum Thema

Porträt zu Wolfgang Liebeneiner

Wolfgang Liebeneiner

Darsteller, Regisseur, Drehbuch
Der deutsche Regisseur und Schauspieler Wolfgang Liebeneiner begann als Theaterschauspieler und Regisseur in Berlin. Mitte der 1930er Jahre wurde... weiter

Filmplakat zu Das tanzende Herz

Das tanzende Herz

Susanne (Gertrud Kückelmann) ist die Tochter des Hofmechanikers Haberling (Paul Henckels). Ihr Vater hat nach ihrem Abbild eine tanzende Puppe geschaffen, die beim... mehr
Quick Cover

Weitere Retronews: Zank mit Shelley Winters?

Anthony Franciosa dreht derzeit den Film "Die nackte Maja" in Rom. Seine Frau, die... weiter
Zarah Leander als Revuestar

Zarah Leander im U-Boot

Der deutsche Film ist immer auf der Suche nach neuen Gesichtern. Viele davon sind... weiter
Der singende Tor

40 Grad in Cinecittá

Es ist heiß in Italien. Diese Erfahrung machen derzeit auch die Hauptdarsteller und... weiter
© 2018 Filmreporter.de