Filmreporter-RSS
RETRO News
Lucy Millowitsch mit Tropenhelm
Neue Illustrierte

Kölscher Karneval in Südamerika

Lucy Millowitsch reist im Einbaum

Die beliebte Volksschauspielerin Lucy Millowitsch machte sich auf den Weg in den Dschungel Venezuelas. Im Einbaum bereist sie Südamerika. Wie der Zufall es so will, fällt ihr Urlaub ausgerechnet in den November. So bekommt die Kölnerin Gelegenheit, mit den Indianern den Beginn der Karnevals-Saison zu feiern. Deutsches Brauchtum trifft auf uralte Tradition der Ortsansässigen. Der Besuch von Millowitsch ist für beide Seiten ein Abenteuer.
Von  André Weikard/Filmreporter.de,  15. Mai 2019
Das Cover der <I>Neuen Illustrierten</I> am 19.11.1955
Neue Illustrierte
Das Cover der Neuen Illustrierten am 19.11.1955

Keine Millionärsgattin

Offensichtlich gelingt es der Schwester von Willy Millowitsch auch in Übersee, mit ihrem Charme und ihrer frischen Art die Menschen zu bezaubern. Die Zeitschrift Neue Illustrierte vom 19. November 1955 will von mehreren Heiratsanträgen erfahren haben. Unter anderem soll sie ein venezolanischer Millionär aufgefordert haben, seine Frau zu werden.

Doch das Kölner Mädchen wird sicher bald wieder in Deutschland auf der Bühne zu sehen sein. Schließlich muss sie dort ein Theater leiten. Die Millowitsch-Bühne wurde unter ihrer Führung in den letzten Jahren landesweit bekannt. Kräftig dazu beigetragen haben Fernsehübertragungen der Mundartstücke "Der Etappenhase" oder "Drei kölsche Jungs". Im letzten Jahr schrieb sie das Stück "Das Goldene Kalb" selbst.


Willi Millowitsch
Film Revue
Willi Millowitsch

Theaterdynastie geht neue Wege

Das Millowitsch-Theater unter der Leitung des Geschwisterpaars Lucy und Willy hatte 1955 begonnen, Fernsehgeschichte zu schreiben. "Der Etappenhase" von 1953 war die erste Live-Übertragung eines Theaterstücks im Fernsehen. Bis heute folgten mehr als 100 weitere Sendungen. Das Traditionsthaus, das seine Wurzeln als Puppenbühne im 18. Jahrhundert hat, überstand die Bombardements des Zweiten Weltkriegs und wird heute von Peter Millowitsch geführt.

Bundesweit bekannt ist allerdings die jüngste Tochter von Willy Millowitsch, Mariele. Die promovierte Tiermedizinerin verschrieb sich der Familientradition gemäß dem Schauspiel und war in der ZDF-Serie "Girl friends - Freundschaft mit Herz" so erfolgreich wie mit der RTL-Sitcom "Nikola".
Von  André Weikard/Filmreporter.de,  15. Mai 2019

Zum Thema
Willi Millowitsch
Willy Millowitsch wurde die Schauspielerei in die Wiege gelegt. Als Sohn des Schauspielers Peter Wilhelm Millowitsch und dessen Wiener Ehefrau Käthe Planck war schon früh klar, welchen Beruf der Sohnemann ergreifen würde. Ohne Schulabschluss... weiter


Weitere Retronews
Bild und Funk, 12.01.1958, Nr. 2, S. 3 Die Kraft und die Herrlichkeit, Siegfried Lowitz, Mila Kopp (Retro)Bild und Funk
Siegfried Lowitz vor neuer Aufgabe Licht an und Studio frei für eine Fernsehproduktion, die es in sich hat. 1958 produziert der Süddeutsche... weiter
Filmwelt, 1941-04-04, Nr.14, S363, Carl Wery, Leny Marenbach, Carl Wery (Retro 2)Filmwelt
Carl Wery in neuem Hans H. Zerlett-Film Ob man nun an Schicksal glaubt oder nicht - manch einem von uns scheint der Lebensweg unaufhaltsam... weiter
Der Stern, Juni 1939, Nr.25, S.589, Die unheimlichen Wünsche, Hans Holt (Retro)Der Stern
Hans Holts Glücksbringer In einem kleinen Gärtchen neben den Johannisthaler Tobis -Ateliers wird die lauschige Mittagsruhe alle... weiter
© 2020 Filmreporter.de