Retronews: Pascale Petit in Berlin | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Pascale Petit und Filmkollege Roger Hanin.
Keine Spur von Unfreundlichkeit

Pascale Petit in Berlin

Begegnet man Pascale Petit ist es unvorstellbar, das die französische Presse ihr den Zitronen-Preis für besondere Unfreundlichkeit verlieh. Die zarte Pariserin lächelt nett und posiert geduldig vor den Kameras. Dazu gibt sie offen preis, dass sie bloß fünf verschiedene Kleidungstücke bei sich habe. Trotz dieses Minimums an Gepäck ist die Schauspielerin ein Muster an Eleganz. Kein Wunder, dass nicht nur die deutschen Journalisten ihr zu Füßen liegen. Man munkelt über eine zärtliche Liebesaffäre mit Roger Hanin.
Von  Tzveta Bozadjieva, Filmreporter.de, 31. Dezember 2017

Madame Petit kurz vor ihrem Besuch in der Oper.

Madame Petit kurz vor ihrem Besuch in der Oper.

Stilsicherheit und Gefühlschaos?
Die Zeitschrift Film Revue berichtet am 2. August 1960 über den Aufenthalt der Pariserin Pascale Petit in Berlin. Sie besucht Deutschlands Hauptstadt zusammen mit ihrem "Affäre einer Nacht"-Filmpartner Roger Hanin. Als die beiden in der Oper auftauchen, entgeht keinem der Anwesenden die Zärtlichkeit im Blick der Französin. Dabei gilt sie als "so gut wie verlobt" mit Gianni Esposito. Diesen hatte sie bei den Dreharbeiten zu "Im Bann der Extase" kennen gelernt und seitdem sind sie ein Paar. Doch die neue Liebe kann man ihr von der Nasenspitze ablesen. Ihre Augen strahlen mehr als ihr rotes Brokatkleid.

Eine elegante Pascale Petit.

Eine elegante Pascale Petit.

Das schöne Lächeln verrät nichts
Waren die zarten Blicke zwischen Pascale Petit und Roger Hanin nur Teil der Werbekampagne für deren gemeinsamen Film "Affäre einer Nacht"? Oder steckten wahre Gefühle dahinter? Die Antwort kennen allein die beiden. Tatsache ist, dass Madame Petit ihren Verlobten Gianni Esposito heiratete. 1966 kam ihre gemeinsame Tochter Douchka Petit zur Welt. Drei Jahre später ließ sich das Paar allerdings wieder scheiden.
Tzveta Bozadjieva, Filmreporter.de - 31. Dezember 2017
Newsübersicht: KinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews

Zum Thema

Porträt zu Pascale Petit

Pascale Petit

Darstellerin
Pascale Petit wird 1956 in einem Pariser Friseursalon von der Ehefrau Raymond Rouleaus entdeckt und in "<movies|16546|Die Hexen... weiter
Quick Cover

Weitere Retronews: Zank mit Shelley Winters?

Anthony Franciosa dreht derzeit den Film "Die nackte Maja" in Rom. Seine Frau, die... weiter
Zarah Leander als Revuestar

Zarah Leander im U-Boot

Der deutsche Film ist immer auf der Suche nach neuen Gesichtern. Viele davon sind... weiter
Der singende Tor

40 Grad in Cinecittá

Es ist heiß in Italien. Diese Erfahrung machen derzeit auch die Hauptdarsteller und... weiter
© 2018 Filmreporter.de