Retronews - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Szene aus "Ännchen von Tharan"
Ännchen ist allseits beliebt veröff. 30. 06. 2018

Ilse Werner als liebliche Kellnerin

Die Radiozeitschrift Gong besuchte die Dreharbeiten des neuen Heimatfilms "Ännchen von Tharau". Die Geschichte ist modern und wurde in dieser Art und Weise zuvor noch nie gesehen. Als Produktionsfirma tritt Apollo-Film auf. Das Werk kommt im Verleih der Deutschen London in unsere Kinos. In der Hauptrolle ist Ilse Werner als heimatverliebte Kellnerin Anna zu sehen. Am 8. August 1954 berichtet die Zeitschrift über den Film. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Audrey Hepburn
Hollywoods Traumpaar vereint veröff. 29. 06. 2018

Charade mit Audrey Hepburn

Stanley Donen beweist nun auch außerhalb der Musical-Bühne sein Regietalent. Bisher erhielt sein neuestes Werk "Charade" ausschließlich positive Kritiken, berichtet Der Spiegel in seiner Ausgabe am 8. Januar 1964. Das war vorauszusehen, denn Donen gewann das Traumpaar Audrey Hepburn und Cary Grant für die Hauptrollen. weiter

"Der Spiegel" vom 18.11.1953
Große Zukunft des Films veröff. 28. 06. 2018

Adolph Zukor betont Sex-Appeal

Auch mit seinen stattlichen 80 Jahren gedenkt Adolph Zukor sich nicht zur Ruhe zu setzen. Der Präsident des amerikanischen Paramount-Filmstudios befindet sich derzeit in Stockholm. Dort beantwortet er geduldig die Fragen der neugierigen Journalisten. Auch ein Spiegel-Reporter war dabei. Am 18. November 1953 veröffentlichte dieser Zukors Aussagen. weiter

Anne und Kirk Douglas
Süßer Spaßvogel veröff. 27. 06. 2018

Kirk Douglas und die Torte

Für einen Spaß ist US-Schauspieler Kirk Douglas immer zu haben. Für seine große Liebe, Anne Buydens, mit der er bereits seit fünf Jahren verheiratet ist, tut er ohnehin alles. Die Gäste bei Annes 35. Geburtstag überzeugten sich von der lustigen Seite des bekannten Akteurs. Von der kleinen Feier berichtet Der Spiegel in seiner Ausgabe vom 6. Mai 1959. weiter

Marianne Hoppe
"Ich bin's nicht!" veröff. 26. 06. 2018

Sympathische Marianne Hoppe

Die Zeitschrift Gong unternahm am 7. November 1954 ein interessantes psychologisches Experiment. Sie konfrontierte mehrere Personen mit der Frage "Wer sind Sie?". Unter den Befragten befand sich auch die deutsche Schauspielerin Marianne Hoppe. Sie antwortete den Reportern "Ich bin's nicht! Sie irren sich!" und hob abwehrend die Hände. weiter

Die Tänzerin Laya Raki
Betrogene Tänzerin veröff. 31. 05. 2018

Laya Raki unter Vertrag

Laya Raki, die mit bürgerlichem Namen Brunhilde Jörns heißt, musste in ihrer kurzen Karriere schon mit vielen Hindernissen kämpfen. Ihre Begegnung mit International Film Corporation-Chef Major Michael Howard war besonders ergreifend. Die Zeitschrift Quick war maßgeblich an der Aufklärung dieser schicksalhaften Begegnung beteiligt und berichtet darüber in ihrer Ausgabe am 27. September 1953. weiter
Seite: ... 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de