Gong
Jean Marais

Jean Marais

Geboren
10. Dezember 1913
Gestorben
08. November 1998
Alias
Jean Maray
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Jean Marais: Filmografie
Darsteller:
2018
Bildbuch (Drama • Schweiz, Frankreich)
1996
Gefühl und Verführung (Romanze • Italien, Frankreich, Großbritannien)
1995
Les misérables (Historienfilm • Frankreich)
1980
Mein Onkel aus Amerika (Komödie • Frankreich)
Jean Marais: Vita
Nach der gescheiterten Ehe mit der Schauspielerin Mila Parély, pflegt Jean Marais eine enge Beziehung zu Regisseur Jean Cocteau. Sie drehen viele gemeinsame Filme. Doch auch in Cocteaus Privatleben übernimmt der Darsteller eine wichtige Rolle. In den 1960er Jahren wendet sich Marais hauptsächlich Komödien zu. So spielt er in der "Fantomas"-Trilogie den Bösewicht an der Seite seines früheren Schulkameraden Louis De Funès. Ende der 70er Jahre konzentriert sich der Franzose vorwiegend auf seine Theaterkarriere. In den letzten Jahren seines Lebens betätigt er sich zudem als Bildhauer. Regelmäßig empfängt er Pablo Picasso auf seinem Anwesen in der Nähe von Paris. Außerdem entwickelt Marais das Modell für die Bronzefigur "Le passe muraille" ("Der Mann der durch die Wand ging"). Heute befindet sich diese am Montmartre in Paris.
Jean Marais: Retronewss
Mord im Mädchenpensionat
Inspektor Marco ermittelt
Jean Marais ist ein vielseitiger Schauspieler. Der Franzose eignet sich wie kein anderer als Darsteller des tragischen Königs Ödipus oder des schwankenden Orpheus, macht sich aber auch in modernen...
Versailles zum Leben erweckt
Sacha Guitry dreht Kostümfilm
Das prunkvolle Schloss Versailles beherbergt derzeit die Dreharbeiten zu Sacha Guitrys Film "Versailles - Könige und Frauen". Der französische Regisseur bringt die Geschichte des Palastes von...
Erholung im Schloss
Jean Marais entspannt in Paris
Der französische Schauspieler Jean Marais ist ein viel beschäftigter Mann. Neben seiner Arbeit hinter der Kamera und auf der Theaterbühne ist er auch ein begabter Künstler. Das Magazin...
2022